• Rezensionen

    Knusperdünner Knabberspaß: Chips aus Gemüse, Früchten und Teig

    Mit diesem schönen Rezeptbuch kann man mich selber gesunde Chips machen. Die Chips werden aus Obst oder Gemüse hergestellt.  Die knusperdünnen Knabbereien sind entweder süß oder herzhaft und werden mit wenig Hilfsmitteln hergestellt (man braucht keine Fritteuse!). Die Rezepte im Buch „Knusperdünner Knabberspaß: Chips aus Gemüse, Früchten und Teig“: Die Autorin und Ernährungsberaterin Solveig Darrigo-Dartinet gibt uns 26 Inspirationen für salzige-pikante und fruchtig-süße Obst- und Gemüsechips. Am Ende des Buchs findet man noch Tipps für die Zubereitung, die mir wirklich weitergeholfen haben. Also unbedingt die letzten Seiten beachten! Die Chips sind wunderschön fotografiert, sodass man eigentlich jedes Rezept ausprobieren möchte. Was man natürlich bedenken muss, wer spontan Hunger auf Chips…

  • Kuchen & Torten,  Rezepte

    Streuseltaler

    Zutaten für 6 – 8 Stücke: für den Teig 100 g  Magerquark 50 ml Öl 50 ml  Milch 1 Prise Salz 50 g Zucker ½ Päckchen Vanillezucker für den Streusel 50 g    Butter 75 g    Mehl 40 g    Zucker 1 Messerspitze Zimt 1 TL Vanillezucker für die Puddingcreme 1 Päckchen  Vanillepuddingpulver 500 ml Milch 40 g Zucker außerdem Mehl zum Arbeiten etwas Milch zum Bestreichen 2 EL    Puderzucker 2-3 TL Zitronensaft für den Guss Backblech mit Backpapier auslegen Zubereitung: Für den Teig Quark mit Öl, Milch und Salz glatt verrühren. Zucker und Vanillezucker unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, mit einem Kochlöffel unterrühren. Dann mit den Händen kneten, bis ein weicher,…

  • Rezensionen

    Kulinarische Reise – USA: Beilage

    Pommes Frites: Internationale Rezepte, Dips & Tricks Was wären Burger ohne Pommes?  Nichts Halbes und nichts Ganzes… Für meine Beilage habe ich mir das Kochbuch „Pommes Frites: Internationale Rezepte, Dips & Tricks“ ausgesucht. Die Autorinnen Christine Hager und Ulrike Reihn zeigen uns Kochliebhabern, was man alles aus und mit Pommes machen kann.  Auf 80 Seiten gibt es wissenswertes rund um Kartoffelsorten, Frittierfett, Saucen, Basics,  viele kreative und traditionelle Rezepte. Die Rezepte bei „Pommes Frites: Internationale Rezepte, Dips & Tricks“ Klassische, schlanke, runde, aufgepoppte oder endlose Pommes, durch leichte Rezepte zeigen uns die Autorinnen wie einfach das Selbermachen ist.  Passend dazu gibt es noch Rezepte für Dips und Soßen. Also holt…

  • Hauptspeise,  Rezepte

    Pizza peperoni e carciofi – La Vegetariana

    Für 4 Gemüsefans: 1 Portion Pizzateig* 1 große oder 2 kleine Dosen geschälte Tomaten (800 g) 2 Knoblauchzehen Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle 2 gelbe Paprikaschoten 250 g eingelegte Artischockenherzen 250 g Mozzarella 1 TL getrockneter Oregano oder Thymian 2 EL Olivenöl + Öl für das Blech * Rezept findest Du im Buch auf Seite 91 Zubereitung: Teig zubereiten, ruhen lassen und direkt auf dem geölten Backblech ausrollen. Tomaten abtropfen lassen, leicht ausdrücken. Den Saft brauchen wir für die Pizza nicht, also trinken oder weggießen. Tomaten sehr fein hacken oder einmal mit dem Pürierstab durcharbeiten. Knoblauch schälen und durch die Presse dazu drücken. Salzen, pfeffern und auf dem Teig…

  • Rezensionen

    Italian Basics – Das Kochbuch

    Wer mehr als ein Rezeptbuch mit italienischen Rezepten sucht, wird das Kochbuch „Italian Basics“ vom GU Verlag lieben. Auf 178 Seiten werden neben köstlichen Rezepten Geschichten zu Pasta, Reis,  Käse, Wein und Espresso erzählt, die Lust machen alle Rezepte auszuprobieren.  Einen kulinarischen Dolmetscher und Postkarten zum Herausnehmen findest Du ebenfalls. Italian Basics Lieblingsrezepte Für meinen „La Dolce Vita“ Abend habe ich mir die Rezepte Pizza peperoni e carciofi – La Vegetariana und Tiramisu ausgesucht.  Die vegetarische Pizza ist sensationell, selbst bei Fleischliebhabern kam diese Pizzavariante an. Das Tiramisu ist meine absolute Lieblingsnachspeise aus dem Basic Kochbuch, da es ohne (!) Ei gemacht wird. Keine Angst dies tut dem Geschmack keinen…