• Rezensionen

    Haarmann

    Zum Autor: Dirk Kurbjuweit, geboren 1962, geboren in Wiesbaden zählt zu den vielseitigsten und produktivsten Autoren unserer Gegenwart. Als „Zeit- und Spiegel-Reporter“ einer breiten Leserschaft bekannt, überzeugte er schon früh als Erzähler. Nach dem Debüt «Die Einsamkeit der Krokodile» (1995) wurden besonders die Novelle «Zweier ohne» (2001) und der Roman „Angst“ (2013) von der Kritik gefeiert. Etliche seiner literarischen Erfolge dienten als Vorlage für Verfilmungen, Theaterstücke und Hörspiele. Quelle: Buch Innenseite hinten, Penguin Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch: In den 1920er-Jahre verschwinden spurlos in Hannover und Umgebung zahlreiche männliche Jugendliche.  Schon bald wird ein Serientäter vermutet. Der eingesetzte Ermittler, Robert Lahnstein, erkennt, dass das eine realistische, schreckliche Gewissheit…

  • Rezensionen

    Das kleine Cottage am Leuchtturm

    Zur Autorin: Ali McNamara schreibt herrliche romantische Komödien und lebt mit ihrer Familie und zwei Hunden in Cambridgeshire. Sie liebt das Reisen, guten Kaffee und wunderschöne Orte am Meer. Quelle: Buch Seite 459, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch: Das hübsche Cover und der Titel des Romans versprechen eine wunderbare, romantische Geschichte aus England. Das Buch ist mit 456 Seiten im Goldmann Verlag erschienen und verspricht ein Lesevergnügen zu sein. Der Roman Das kleine Cottage am Leuchtturm spielt in Sandybridge, einem idyllischen, englischen Küstenort. Grace lebt dort mit ihren Eltern, die Antiquitätenhändler sind. Sie verbringt viel Zeit mit ihren Freunden Danny und Charlie. Der Leser begleitet Grace beim…

  • Rezensionen

    Leon. Fast Food Vegan

    Zum Buch: Überall wo man Menschen trifft, hört man positives über vegane Küche. 2018 hatte ich mich versucht in das Thema einzulesen. Damals hatte ich Euch das Buch „Heftig deftig: Vegan rösten, schmoren, räuchern, grillen und braten – 100% pflanzlich“ vorgestellt. Ich wurde nicht überzeugt. Nun wollte ich einen neuen Versuch wagen. „Leon. Fast Food Vegan“ ist ein Kochbuch für Anfänger und Fortgeschrittene und bietet mehr als 200 Rezepte, die von Gerichten aus aller Welt inspiriert sind. Wie haben die Autoren das Buch strukturiert? In der Einleitung werden die drei Autoren John Vincent, Rebecca Seal und Chantal Symons vorgestellt. Zehn Dinge, die den Dreien beim Schlemmen und Genießen wichtig sind, werden…

  • Rezensionen

    Das kleine Café der großen Träume

    Zur Autorin: Sandie Docker wuchs im ostaustralischen Küstenort Coffs Harbour auf und entdeckte im Studium und auf Reisen ihre Liebe zum Schreiben. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Sydney. »Das kleine Café der großen Träume« ist ihr Debütroman. Quelle: Buch Seite 2, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch: Der Roman „Das kleine Café der großen Träume“ ist das Erstlingswerk von Sandie Docker. Das Buch ist mit 509 Seiten beim Goldmann Verlag erschienen. Ein hübsches Cover mit einem romantischen Titel lädt den Leser wirklich zum Träumen ein. Im Mittelpunkt steht Alice, die mit ihrer älteren Freundin Hattie das Kookaburra Creek Café führt. Für beide Frauen…

  • Rezensionen

    Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

    Zur Autorin: Sophia Money-Coutts, 34, ist Tochter eines englischen Barons. Ihre Familie führt die englische Privatbank »Coutts«, wo unter anderem die Queen ihr Geld anlegt. Sophia ist erfahrene Royal- und Promi-Redakteurin. Dies ist ihr erster Roman. Quelle: Buch, Penguin Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch:       Ein romantisch aussehendes Cover, farblich abgestimmt mit pinkfarbenen Seiten – das ist ein Roman für „Mädchen“. Die dreißigjährige Polly ist beim Klatschmagazin „Posh“ angestellt, hat viel Freunde und eine enge Beziehung zu ihrer Mutter Susan. Nur eins fehlt Polly zu ihrem perfekten Glück: endlich einen Mann fürs Leben … Fazit: Es beginnt eine humorvolle, unterhaltsame Geschichte, die im britischen Adel in malerischen, englischen Orten…

  • Rezensionen

    Blaue Nächte

    Zur Autorin: Rebekka Knoll, 1988 in Kassel geboren, studierte in Erlangen, Bern und Berlin. Sie hat bereits mehrere Romane und ein Jugendbuch veröffentlicht und wurde mit dem Kurd-Laßwitz-Stipendium der Stadt Gotha ausgezeichnet. »Blaue Nächte« ist ihr erster Roman im Penguin Verlag. Sie arbeitet in Kassel, lebt auf dem Land und fühlt sich von alten Tanzlokalen magisch angezogen. Quelle: Buch vorletzte Seite, Penguin Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch:  „Blaue Nächte“ von Rebekka Knoll ist mit 333 Seiten im Penguin Verlag erschienen. Der Leser reist mal in die sechziger Jahre und mal ins Jahr 2019. Der Hauptort des Geschehens ist der Tanzclub „Blue Night“. Das „Blue Night“ wurde in den…

  • Rezensionen

    Aus der Natur ins Haus: Wildromantische Blumenarrangements für große und kleine Feste

    Zur Autorin: Annabelle Hickson war als Journalistin für die Zeitung „The Australian“ tätig, bevor ein attraktiver Farmer sie überredete, aufs Land zu ziehen. Nun lebt sie mit Mann und drei Kindern auf einer Pekannuss-Farm an der Grenze zwischen New South Wales und Queensland (Australien). Ihren neuen Beruf als Floristin hat sie sich selbst erarbeitet. Inzwischen fertigt sie nicht nur Arrangements und Installationen, sondern gibt auch Kurse. Quelle: Buch Seite 222, Lifestyle-Busse-Seewald-frechverlag Zum Buch: Der Bildband „Aus der Natur ins Haus: Wildromantische Blumenarrangements für große und kleine Feste“ von Annabelle Hickson ist mit 223 Seiten im Lifestyle-Busse-Seewald-frechverlag erschienen. Das Buch beginnt mit einer Einleitung und den verschiedensten Kapiteln, wie Grundlagen, Blumen…

    Kommentare deaktiviert für Aus der Natur ins Haus: Wildromantische Blumenarrangements für große und kleine Feste
  • Rezensionen

    LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

    Zur Autorin:  Megan Miranda hat am Massachusetts Institute of Technology Biologie studiert und ist heute hauptberuflich als Autorin tätig. Sie hat bereits mehrere Jugendromane veröffentlicht und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in North Carolina. Ihr erster Thriller »TICK TACK« wurde in Deutschland und den USA sofort ein riesiger Erfolg. Mit „Little Lies“ beschert sie ihren Lesern erneut atemlose Spannung bis zur letzten Seite. Quelle: Buch vorletzte Seite, Penguin Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch:  In Boston (USA) arbeitet die Journalistin Leah Stevens, nach ihrem Studium, bei einer Zeitung. Nachdem es bei ihren Recherchen über mehrere Selbstmorde zu Problemen kam, kündigte sie als Journalistin und zog mit…

  • Rezensionen

    Eine gewöhnliche Familie

      Zur Autorin: Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren, studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. Sie veröffentlich zunächst Lyrik in ihrer Muttersprache und schreibt seit 1992 auf Deutsch. Sylvie Schenk lebt bei Aachen und in La Roche-de-Rame, Hautes-Alpes. Quelle: Buch Seite 2, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch: „Eine gewöhnliche Familie“ von Sylvie Schenk ist ein Roman aus dem Goldmann Verlag. Das Buch umfasst nur 157 Seiten, in denen es aber die Autorin geschafft hat, eine Familie ausdrucksstark, emotional wunderbar zu beschreiben. Nach dem Tod der Tante Tamara und dem Onkel Simon treffen sich die vier Geschwister Céline, Aline, Pauline und Philippe Cardin…

  • Rezensionen

    Vergib uns unsere Schuld

    Zum Autor: Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit ihren zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Mit den Tatsachenromanen wie »Hinter den Türen«, »Die Frau, die frei sein wollte« und »Über alle Grenzen« eroberte sie erneut die SPIEGEL-Bestsellerliste und machte dieses Genre zu ihrem Markenzeichen. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg. Quelle: Buchinnenseite, Diana Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Buch: Im Diana Verlag ist der Roman „Vergib uns unsere Schuld“ mit 397 Seiten erschienen. Ich habe schon einige Bücher von Hera Lind gelesen; dieses Werk hat mir aber besonders gefallen. Es geht um die wahre Geschichte der Familie von Ahrenberg. Am Anfang…