anderer Lesestoff

Diese Romane, Krimis, Thriller, Biografien, Einrichtungsbücher habe ich 2020 gelesen…

(Hinweis: Die hier verwendeten Cover wurden mir freundlicherweise von den Verlagen kostenlos zur Verfügung gestellt.)

Das mit viel Liebe zum Detail geschriebene Buch „Provenzalischer Stolz“ von Sophie Bonnet führt uns wieder, wie auch die anderen Kriminalromane aus der Reihe Pierre Durant, in das südliche Frankreich. Allein die wunderbaren… Mehr…
In dem Roman „Alles ist möglich“ werden die unterschiedlichsten Menschen mit ihren beeindruckenden und berührenden Geschichten vorgestellt. Der Ort der Geschehnisse ist die Kleinstadt Amgash, in Illinois. Mehr…
„The Green Life“ ist ein Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben.  Das Buch, das 224 Seiten umfasst, wurde von Marion Hellweg gestaltet und im Prestel Verlag erschienen. Es ist zum einen ein Ratgeber und gleichzeitig eine Inspirationsquelle. Mehr…
Lilly trauert um ihren verstorbenen Großvater Ernst Hoffmann. In ihrer Kindheit hatte sie ein sehr inniges Verhältnis zu ihm. Die junge Frau erfährt bei der Testamentseröffnung, dass sie das Gutshaus des Verstorbenen geerbt hat. Mehr…
Edgar und Gisa, ein junges Pärchen, leben in Ost-Berlin. Er hat gerade die Prüfung als Architekt geschafft; sie ist eine leidenschaftliche Tänzerin an der Staatsoper, bis sie Ärger mit der Stasi bekommt. Mehr…
Das wunderschöne Cover zeigt dem Leser die typische, englische Cottage-Gemütlichkeit. Bevor es jedoch ans Lesen geht, gibt es einen Brownie, gebacken aus den leckeren Rezepten am Ende des Buches und dazu eine Tasse Tee. Mehr…
Nordseedämmerung, erschienen im Heyne Verlag, ist der erste Kriminalroman von Christian Kuhn. Mit diesem Roman ist es ihm gelungen einen spannenden Fall, auf einer sonst so ruhigen Urlaubsinsel, zu schreiben. Mehr…
Der Krimi, geschrieben von Ragnar Jónasson, handelt von einer isländischen Kommissarin, die vor dem Renteneintritt steht. Überraschender Weise drängt sie ihr Vorgesetzter, sofort aus dem Polizeidienst auszuscheiden. Mehr…
Nachdem ich die Romane aus der Valery Lane verschlungen habe, gibt es eine neue Reihe! Jedes Jahr im Sommer treffen sich die Freundinnen Lucinda, Michelle, Jennifer und Rosemary auf der Orangenfarm von Lucinda. Mehr…
Jo, 31 Jahre alte Lehrerin, lebt in Edinburgh. Ihre Großeltern Molly und Arthur führen derweil noch ihr Café am Pier in der Kleinstadt Salthaven-on-Sea. Eines Tages bitten sie aus Altersgründen um Hilfe im Café. Mehr…
Endlich gibt es einen neuen Krimi von Anette Hinrichs! Der pensionierte Studienrat Karl Bentien wird, am Sockel des Idstedt-Löwen in Flensburg, brutal ermordet aufgefunden. Er gehörte der dänischen Minderheit an. Mehr…
Alex Pohl hat mit dem Buch „Heißes Pflaster“ seinen 2. Fall mit dem Ermittlerduo Hanna Seiler und Milo Novic herausgebracht. Der Kriminalroman ist im Penguin-Verlag erschienen.  Ich wünsche Euch viel Spaß. Mehr…
Die Highlands rund um Inverness werden von einem brutalen Mord an einem Jugendlichen erschüttert. Mystische Rituale lassen die Vermutung aufkommen, dass dieser Ritualmord erst der Anfang einer Serie ist. Mehr…
„Der Choreograph“ – In dieser Geschichte lernt ein Wissenschaftler, der seine neue Stelle als Dozent an einer Universität antreten möchte, in der für ihn fremden Umgebung, eine Frau kennen. Mehr…
„Into the Night“ ist der zweite Kriminalroman von Sarah Bailey, das beim C. Bertelsmann-Verlag mit 473 Seiten erschienen ist. Auch wenn man den ersten Roman nicht gelesen hat, kommt der Leser gut und verständlich klar. Mehr…
In den 1920er-Jahre verschwinden spurlos in Hannover und Umgebung zahlreiche männliche Jugendliche.  Schon bald wird ein Serientäter vermutet. Der eingesetzte Ermittler, Robert Lahnstein, erkennt, dass… Mehr…
Das Buch ist mit 456 Seiten im Goldmann Verlag erschienen und verspricht ein Lesevergnügen zu sein. Der Roman Das kleine Cottage am Leuchtturm spielt in Sandybridge, einem idyllischen, englischen Küstenort. Mehr…
„Das kleine Café der großen Träume“ ist das Erstlingswerk von Sandie Docker. Das Buch ist mit 509 Seiten beim Goldmann Verlag erschienen. Ein hübsches Cover mit einem romantischen Titel lädt den Leser wirklich zum Träumen ein. Mehr…
„Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?“ Polly ist beim Klatschmagazin „Posh“ angestellt, hat viel Freunde und eine enge Beziehung zu ihrer Mutter Susan. Nur eins fehlt Polly zu ihrem perfekten Glück: endlich einen Mann fürs Leben. Mehr…
Der Hauptort des Geschehens ist der Tanzclub „Blue Night“. Das „Blue Night“ wurde in den sechziger Jahren gegründet und wird bis in die heutige Zeit erfolgreich von Monika und ihrer 30-jährigen Tochter Milena geführt. Mehr…
Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren, studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. Sie veröffentlich zunächst Lyrik in ihrer Muttersprache und schreibt seit 1992 auf Deutsch. Mehr…
Nachdem es bei ihren Recherchen über mehrere Selbstmorde zu Problemen kam, kündigte sie als Journalistin und zog mit ihrer Freundin Emmy aufs Land. Zunächst klappte das Zusammenleben bestens. Mehr…
Meine absolute Leseempfehlung!! Ich habe schon einige Bücher von Hera Lind gelesen; dieses Werk hat mir aber besonders gefallen. Es geht um die wahre Geschichte der Familie von Ahrenberg. Mehr…
Deborah Crombies erfolgreiche Romane um Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James von Scotland Yard wurden mit dem „Macavity Award“ ausgezeichnet. Der Krimi „Denn du sollst sterben“ ist großartig! Mehr…
„Die Perlenvilla“: Die Geschichte beginnt im Mai 1948, nach dem Ende des 2. Weltkrieges. Eve Forrester, eine junge Engländerin, führt ein langweiliges, unglückliches Leben mit ihrem Ehemann Clifford. Mehr…
Typgerecht Intervallfasten: Neues Jahr, neue Vorsätze. So dachte ich mir, dass das Buch „Typgerecht Intervallfasten. Dauerhaft entgiften für mehr Fitness und Gesundheit.“ für mich interessant sein könnte. Bisher habe ich mein „Wissen“ durch Freunde und das Internet erworben. Mehr…
Dieser Krimi mit politischem Hintergrund spielt nur teilweise in den USA. Lee Child verlegte die Haupthandlungen nach Deutschland. Verbunden mit dem westlichen Nachkriegsdeutschland und der…Mehr…
„Der Verräter“ ist ein Krimi, der auf Ereignisse zurückgreift, die teilweise im 2.Weltkrieg stattfanden. Der Kommissar Frederic Beier wird zu einem Doppelmord gerufen, der sich zu einem politischen Fall entwickelt. Mehr…
Der Kriminalroman „Nordlicht“ von Anette Hinrichs handelt am Anfang von einem grenzüberschreitenden Verbrechen. Auslöser der Ermittlungen war das Auffinden einer Toten, die an einem dänischen Strand lag.  Mehr…