anderer Lesestoff (2017)

Diese Romane, Krimis, Thriller, Biografien, Einrichtungsbücher habe ich 2017 gelesen…

Er hat sein Leben dem Frieden im Inneren und in der Welt verschrieben: Der Zen-Mönch, Meditationslehrer und Friedensaktivist Thich Nhat Hanh. Geboren 1926 in Vietnam. Mehr…

Bürgermeisterin Therese liebt ihre Heimat – Wiesen mit Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Mehr…

Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Mehr…

Es ist Anfang Dezember im malerischen Allgäu. Maierhofen liegt friedlich im Schnee, Kerzenlicht funkelt in den Häusern. Der Trubel des Sommers ist längst vorbei,… Mehr…

Adam Price lebt den amerikanischen Traum: glücklich verheiratet, stolzer Vater zweier Söhne, ein schmuckes Haus, ein angesehner Beruf. Doch dann spricht ihn eines Tages ein völlig Fremder an. Mehr…

Herzlich Willkommen in Pollys wunderbarer Bäckerei! Der Roman von Jenny Colgan lädt zum Träumen ein. Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher – jetzt aber erst einmal mehr zum ersten Band. Mehr…

„Mörderjagd mit Inselblick“ ist ein humorvoller und spannender Küstenkrimi des ostfriesischen Kulttrios und eins steht fest: bei Mord verstehen sie keinen Spaß. Mehr…

Der irische Schauspieler, Talkmaster und Comedian Graham Norton schildert detailgetreu und feinfühlig das Leben in dem unscheinbaren Örtchen Duneen. Mehr…

Zum ersten Mal nach 23 Jahren kehrte Lea in ihr Heimatdorf auf der Insel Poel zurück. Doch der Besuch endete in einem schrecklichen Unglück. Mehr…

„Nachts in meinem Haus“ ist von der Krimi-Königin Sabine Thiesler. Hochspannung ist wieder einmal garantiert! Der Maler Tom ist reich,… Mehr…

Wenn ich das Buch „Winterhochzeit“ beschreiben soll, denke ich an Kaminfeuer, Schneegestöber und den Duft von Weihnachsplätzchen. Mehr…

Diese wunderschöne Weihnachtsgeschichte hat nicht nur einen ganz besonderen Platz in meinem Bücherregal gefunden, sondern auch in meinem Herzen. Mehr…

Für den Tierarzt Max Leitner läuft alles bestens: Er ist beruflich erfolgreich und hat sich gerade mit der schönen Sarah verlobt. Doch auf der Hochzeit… Mehr…

„Der Weihnachtswald“ ist ein berührender Roman, der ideal für Advents- und Weihnachtszeit ist. Es geht um den Zauber von Weihnachten und ein Familiengeheimnis. Mehr…

„Tödlich“ ist der fünfte und auch letzte Fall mit Henning Juul. Der Journalisten ermittelt auf eigene Faust in seinem „persönlichen“ Fall, bei dem sein Freund ums Leben kommt. Mehr…

 

Das Glück von fünf  Frauen mit ihren unterschiedlichen Läden in der beschaulichen Valerie Lane in Oxford wird gefühlvoll und herzerwärmend beschrieben. Mehr…

Winterzauber in Paris – Die Freundinnen Ava und Debs aus London erleben nach privaten Problemen das vorweihnachtliche, mit Schnee bedeckte, Paris. Mehr…

Die Autoren Cilla und Rolf Börjlind gelten als die wichtigsten Drehbuchschreiber für Kino und Fernsehen in Schweden. „Die Dritte Stimme“ gehört zu einer vierteiligen Reihe. Mehr…

Der Kriminalroman, der den Leser in die schöne Provence entführt, ist von Anfang an mit Spannung versehen. Die Eigenarten der Dorfbewohner führten mich in eine andere Welt. Mehr…

Nachdem ich den 3. Band von Sophie Bonnet gelesen hatte (siehe Rezension: Provenzalische Intrige), musste ich sofort die vorherigen Bücher lesen…Die Provence-Krimireihe hat mich in ihren Bann gezogen. Mehr…

Ein  fesselnder Krimi von Sophie Bonnet. Die Ermittlungen der Polizei und der Einblick in das Leben eines Polizisten werden gewährt. Mehr…

Der 4. Fall „Provenzalisches Feuer“ von Sophie Bonnet ist  ein gelungener Krimi. Der Romane spielt im malerischen Ort Saint Valérie in der Provence. Mehr…

Der Autor Thomas Enger hat mit seinem Krimi „Gejagt“ genau den Geschmack der Leser getroffen, die gerne spannende Bücher lesen. Mehr…

Nach langer Zeit endlich wieder ein John Grisham. Meine Wahl den neuen Roman „Das Original“ zu lesen, habe ich nicht bereut. Mehr…

Was für ein schöner Roman! Leider war es viel zu schnell vorbei. Die Geschichte spielt in dem kleinen Örtchen Peasebrook in England. Hauptfigur ist Emilia Nightingale, die Tochter des gerade verstorbenen Buchhändlers Julius Nightingale. Mehr…

„Schicksalsjahre“ von Jan Guillous: In Europa wütet der 2. Weltkrieg und die Familie Lauritzen befindet sich in Schweden. Es ist das traurigste Kapitel der Familiengeschichte, in dem die Familienmitglieder auf verschiedenen Seiten der Kriegsparteien stehen. Mehr…

Dieses Buch versetzt einen in die Zeit von Jane Austen. Eine historische Geschichte über die gut situierte, wohlhabende Familie Bennet mit ihren fünf Töchtern, deren Leben sich um Gesellschaften,… Mehr…

Der Autorin Andrea Carter ist es in ihrem ersten Kriminalroman gelungen den Leser nach Irland, in die kleinen Orte der Irischen Halbinsel Inishowen, zu entführen. Man glaubt dabei zu sein, wenn… Mehr…

Prerow, ein idyllisches Fleckchen auf dem Darß, wird zu einem Ort des Bösen. Ein Bäckersehepaar, eine junge Angestellte, ein Programmierer und Daniel Trebuth geraten in den Sog der Kriminalität. Mehr…

Wie gut kennt man den Menschen, den man liebt und mit dem man sein Leben verbracht hat? Lasst Euch von diesem wunderbaren Epochenroman fesseln. Mehr…