Rezensionen

Lady Hardcastle und der Tote im Wald

(c) Lady Hardcastle und der Tote im Wald  , TE Kinsey, Verlag Blanvalet (Verlagsgruppe Penguin Random House)

Zum Autor:    

Der englische Schriftsteller TE Kinsey wuchs in London auf und war einige Jahre als Journalist für Zeitschriften und Magazine tätig. Er studierte Geschichte an der Universität Bristol. Nach einer Beschäftigung bei einer bekannten Internet-Unterhaltungs-Website beschloss er zu schreiben. Unter anderem begann er mit der Kriminalserie „Lady Hardcastle Mysteries“ eine Romanreihe, die im edwardianischen Gloucestershire spielt.

 

Zum Inhalt:

Der Roman spielt im beschaulichen England des Jahres 1908.

Von der turbulenten Großstadt London sind Lady Emily Hardcastle und ihre Zofe Florence Armstrong in die beschaulichen Cotswolds umgezogen. Mit ihrer Zofe Florence genannt „Flo“ und ihrem guten Finanzpolster, möchte sie dort, ungestört in ländlicher Idylle, ein ruhiges Leben genießen. Jedoch kommt alles anders.

Bei einem Spaziergang im Wald, in der Nähe ihres neuen Wohnortes, stoßen beide Frauen auf eine männliche Leiche. Was wie Selbstmord aussehen sollte, entpuppte sich schnell als Mord. Da die örtliche Polizei zu schnell einen Täter präsentierte, entschloss sich Lady Hardcastle, mit ihrer Zofe Flo, eigene Nachforschungen anzustellen. Mit Hilfe der übergeordneten Polizei von Bristol konnten die beiden weiblichen Amateur-Detektive den wahren Täter ermitteln, kamen dabei aber in eine lebensbedrohliche Situation…

 

Fazit:

Hier hat der Autor TE Kinsey, mit seiner neuen Buch-Reihe „Lady Hardcastle Mysteries“ eine kurzweilige Kriminalgeschichte gestartet, die mir sehr gefällt. Die Protagonisten sind zwei Frauen, aus unterschiedlichen Schichten, aber absolut ebenbürtig. Sie sind charmant, scharfsinnig und exzentrisch. Die Geschichte wird durch abwechslungsreiche Ereignisse, wie einem hochwertigen Schmuckdiebstahl und einem weiteren Toten nicht langweilig.

Für mich ist es ein humorvoller, unterhaltsamer Kriminalroman, der auch ohne brutale Verfolgungsjagden und Massenmorde lesenswert ist. Einfach Großartig!!

Hoffentlich bleiben die nächsten angekündigten Folgen ebenso „very britsh“ und spannend.

 

Fakten rund ums Buch:

Titel: Lady Hardcastle und der Tote im Wald
Autorin: TE Kinsey
Verlag: Verlag Blanvalet (Verlagsgruppe Penguin Random House)
Preis: 10,00 €
Umfang: 365 Seiten; Taschenbuch
1.Auflage: 2021

 

Hier kannst Du das Buch kaufen: Lady Hardcastle und der Tote im Wald

 

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Lady Hardcastle und der Tote im Wald