Rezensionen

Doppelt oder Nichts, sagt das Glück

(c) Doppelt oder nichts, sagt das Glück, Liane Mars, HarperCollins (Verlagsgruppe HarperCollins Deutschland GmbH, Hamburg)

 

Zur Autorin:    

Die Autorin Liane Mars lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und ihrem Hund in Schwerte. Sie schreibt hauptsächlich Fantasie- und Liebesromane und auch Jugendbücher. Ihre Bücher sind Wohlfühlbücher, die von düsteren Geheimnissen und auch fesselnden Geschichten an skurrilen Orten handeln.

 

Zum Inhalt:

Doppelt oder nichts, sagt das Glück“ von Liane Mars ist für mich der erste Roman der Autorin.

In dieser Geschichte dreht sich Alles um die beiden jungen Frauen Leonie und Emily, die sich bei einem Geburtsvorbereitungskurs kennenlernen. Es sind zwei sehr unterschiedliche Frauen: Emily schüchtern, verheiratet und Leonie eine Karrierefrau, die ihre Ziele straff umsetzt. Allerdings haben sie etwas gemeinsam: einen Partner mit dem Namen Peter und sie sind schwanger.

 

Fazit:

Liane Mars hat einen turbulenten, teils dramatischen Roman geschrieben, bei dem aber die Freundschaft und Liebe nicht fehlen. Trotzdem nicht jeder Leser mit dem Thema Schwangerschaft zu tun hat, ist der Roman lesenswert, da er auch andere Stationen und Situationen aus dem Leben menschlich und emotional beschreibt.

Danke dem HaperCollins Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

 

Fakten rund ums Buch:

Titel: Doppelt oder nichts, sagt das Glück
Autorin: Liane Mars
Verlag: HarperCollins (Verlagsgruppe HarperCollins Deutschland GmbH, Hamburg)
Preis: 11,00 €
Umfang: 381 Seiten; Taschenbuch
1 Auflage: Dezember 2021

 

Hier kannst Du das Buch kaufen: Doppelt oder nichts, sagt das Glück

 

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Doppelt oder Nichts, sagt das Glück