Rezensionen

Nordlichtträume am Fjord

(c) „Nordlichtträume am Fjord“, Julie Larsen, HarperCollins; aus der Verlagsgruppe HarperCollins Deutschland; Hamburg

Zur Autorin:

Die Autorin Julie Larsen lebt und arbeitet in der Nähe von München. Außer ihrer Familie liebt sie noch Hunde, Katzen und Vögel. Obwohl sie in München lebt, liebt sie das Meer und den hohen Norden Skandinaviens, dort wo die Sommernächte lang und die Winternächte noch länger sind.

Zum Buch:

Das Cover des Buches lässt den Leser erahnen, dass diese Geschichte romantisch wird und gut in die Weihnachtszeit passt.

Annabell, eine junge Frau aus Hamburg, verlässt ihren Lebensgefährten und fährt schwanger nach Norwegen, um sich erst einmal für 4 Monate ein neues Leben aufzubauen.

Bei der etwas mürrischen Berit und ihrer Familie findet Annabell Arbeit und ein neues Zuhause in der ehemaligen Spinnerei.

Bjarne, der schüchterne, zurückgezogen lebende Schafzüchter findet Gefallen an der Deutschen. Auf nicht immer einfachen Wegen kommen sie sich näher und einem Happy End steht nichts mehr im Wege.

Fazit:

Der Roman „Nordlichtträume am Fjord“ von Julie Larsen spielt vor der wunderschönen, winterlichen Kulisse Norwegens. Der Leser ist beim Julefest dabei, erfährt ein bisschen über das Spinnen von Schafwolle und das Leben auf dem Hof mit Mensch und Tier.

Weihnachten in dieser ländlichen Gemütlichkeit ist unschlagbar.

Viel Spaß beim Lesen des Buches, vielleicht sogar mit einem Glögg.

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Nordlichtträume am Fjord
Autor: Julie Larsen
Verlag: HarperCollins; aus der Verlagsgruppe HarperCollins Deutschland; Hamburg
Preis: 11,00 €
Umfang: 336 Seiten; Taschenbuch
Auflage: Oktober 2021

Hier kannst Du das Buch kaufen: Nordlichtträume am Fjord

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Nordlichtträume am Fjord