Rezensionen

Mein englisches Bauernleben

(c) „Mein englisches Bauernleben“, James Rebanks, Penguin Verlag   (Verlagsgruppe Penguin Random House GmbH)

Zum Autor:

Der Autor James Rebanks, geboren 1974, lebt als Farmer und Schäfer im Lake District im Norden Englands. Seit 600 Jahren wird dort von seiner Familie der karge Boden bewirtschaftet. Bereits mit seinem ersten Buch, „Mein Leben als Schäfer“, auch bei Penguin erhältlich, hat er einen großen internationalen Erfolg gehabt.

Zum Buch:

Das Buch „Mein englisches Bauernleben“ von James Rebanks befasst sich mit der Landwirtschaft in der Vergangenheit, mit dem Fortschritt und mit den Gedanken an die Zukunft.

Der Autor erzählt ausführlich und anschaulich die Jahre seiner Kindheit auf dem landwirtschaftlichen Hof seines Großvaters und auf dem elterlichen Bauernhof.

Das Leben mit der Arbeit auf den Feldern und den Tieren war für die Familie schwierig. Durch Geldnot, wenige helfende Fremdarbeiter und fehlende effektivere Maschinen können die Bauern nicht erfolgreich werden.

Fazit:

Für den Leser ist es ein interessantes, unterhaltsames Buch über das Leben des Bauernsohns James. Wir erfahren, wie er schon als Junge auf den Höfen der Familie helfen muss. Wie er, zuerst ohne große Lust, später mit Freude, Ehrgeiz und Stolz den geerbten, väterlichen Hof mit seiner eigenen Familie weiterführt.

Als nachdenklich gewordener Leser kann ich nur an alle Bauern „Danke“ sagen, die dafür sorgen, dass wir unser Gemüse, das Mehl im Brot, oder den leckeren Braten auf dem Teller haben.

Mein englisches Bauernleben“ ist absolut lesenswert

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Mein englisches Bauernleben
Autor: James Rebanks
Verlag: Penguin Verlag   (Verlagsgruppe Penguin Random House GmbH)
Preis: 22,00 €
Umfang: 320 Seiten; gebundene Ausgabe
Auflage: September 2021

Hier kannst Du das Buch kaufen: Mein englisches Bauernleben

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Mein englisches Bauernleben