Rezensionen

Weihnachtliches Backen mit den Landfrauen

(c) Weihnachtliches Backen mit den Landfrauen, Lisa Ayecke, Bassermann-Verlag (Verlagsgruppe Penguin Random House GmbH)

Auf dem Hardcover des Backbuches „Weihnachtliches Backen mit den Landfrauen“ sieht man vier ansprechende, leckere Bilder von Torten und Gebäck.

Lisa Ayecke hat mit der Fotografin Tabea Kock 35 originale Familienrezepte von Hofcafés im Bassermann-Verlag herausgebracht.

Nach einem Vorwort beginnen auch schon die Rezeptvorstellungen.

Am Ende des Buches findet der Leser ein Inhaltsverzeichnis.

Auf jeder linken Seite ist die Angabe für die Zutaten, die gebraucht werden, daneben der Text für die Zubereitung. Auf der rechten Seite, auf einem perfekten Foto dargestellt, das gelungene Backwerk.

Wie ich finde, sind es Rezepte, die leicht zu backen sind, also auch für Leser, die nur ab und zu Kuchen oder andere Naschereien herstellen.

Beim Aufschlagen des Backbuches ist mir gleich der „Saftige Rotweinkuchen“ aufgefallen. Natürlich habe ich ihn sofort ausprobiert. Fazit: Es war eine einfache Zubereitung mit Zutaten, die ich zu Hause hatte.  Das Ergebnis war ein leckerer, lockerer Rührkuchen.

Durchziehen, für einen späteren Tag, konnte er leider nicht, denn er war, von meiner Familie und mir, bereits verzehrt worden.

Besten Dank dem Bassermann Verlag für das tolle Backbuch.

Fakten zum Buch:

Titel: Weihnachtliches Backen mit den Landfrauen
Autorin: Lisa Ayecke
Verlag: Bassermann-Verlag (Verlagsgruppe Penguin Random House GmbH)
Umfang: 80 Seiten
Auflage: 25. Oktober 2021
Preis: 7,99 €

Hier kannst Du das Buch kaufen: Weihnachtliches Backen mit den Landfrauen

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Weihnachtliches Backen mit den Landfrauen