Rezensionen

Willkommen im kleinen Grand Hotel

(c) “Willkommen im kleinen Grand Hotel“, Felicity Pickford, Goldmann-Verlag (Penguin Random House Verlagsgruppe)

Zur Autorin:  

Felicity Pickford ist eine Autorin, die in einer kleinen Buchhandlung arbeitet. Ihr Hobby ist es, Kurzreisen, mit einem Aufenthalt in kleine weniger bekannte, luxuriöse Hotels, zu unternehmen. Das brachte sie auf die Idee den Roman „Charming Street 24“ zu schreiben.

Zum Buch:

Die junge Charlotte Williams ist Kinderbuchillustratorin und lebt nach der Trennung von ihrem Mann Leach allein in London. Nach dem Liebesaus kommt noch der Tod ihres geliebten Vaters. Eine schwere Zeit für Charlotte.

Eines Tages erhält sie überraschend eine Einladung, auf edlem Büttenpapier, Weihnachten auf der Isle of Skye, im Grand Hotel 24 Charming Street, zu verbringen. Die junge Frau tritt, nach langen Überlegungen und großen Zweifeln, die Reise nach Schottland an, denn wo bekommt man schon etwas umsonst?

Der Leser wird auf eine Fahrt in ein wunderschönes, romantisches, kleines Hotel in der schönsten, winterlichen, weihnachtlichen Umgebung, die man sich kaum vorstellen kann, mitgenommen.

Fazit:

Felicity Pickford beschreibt die Gäste mit ihren menschlichen Besonderheiten, Stärken und Schwächen so wunderbar, dass der Leser glaubt, auch im Speisesaal, bei einer Tasse Tee und Scoones, zu sitzen. „Willkommen im kleinen Grand Hotel“ ist ein Buch, das hervorragend in die ruhige, besinnliche Zeit, rund um Weihnachten, passt.

Meine absolute Leseempfehlung. „Willkommen im kleinen Grand Hotel“ werde ich bestimmt noch einmal lesen!

Fakten rund ums Buch:

Titel: “Willkommen im kleinen Grand Hotel
Autorin: Felicity Pickford
Verlag: Goldmann-Verlag; in der Penguin Random House Verlagsgruppe
Preis: 16,00 €
Umfang: 240 Seiten; gebundene Ausgabe
Auflage: 1. Auflage / September 2021

Hier kannst Du das Buch kaufen: Willkommen im kleinen Grand Hotel

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Willkommen im kleinen Grand Hotel