Rezensionen

Bella Musica

(c) Bella Musica, Stefanie Gerstenberger, Diana-Verlag (Penguin Random House Verlagsgruppe)

Zur Autorin:  

Die Autorin Stefanie Gerstenberger wurde 1965 in Osnabrück geboren. Sie studierte Sport und Deutsch, wechselte aber dann ins Hotelfach. Sie lebte auf Elba und Sizilien, ehe sie sich 2009 dem Schreiben zuwandte. Ihre Romane spielen fast immer in Italien, denn, wie sie sagt, wird dort ihre Fantasie besonders angeregt.  Ihr erster Roman „Das Limonenhaus“ wurde gleich ein hoch gelobter Bestseller. Es folgten noch weitere Romane, wie „Magdalenas Garten“, „Oleanderregen“, „Orangenmord“, „Das Sternenboot“, „Piniensommer“ und „Gelateria Paradiso“. Inzwischen wurde sie auch mit dem DELIA-Literaturpreis ausgezeichnet. Sie schrieb auch Jugendromane und Kinderbücher mit tollen Illustrationen. Jetzt lebt sie mit ihrer Familie in Köln.

Zum Buch:

Auf in das wunderschöne Urlaubsland Italien. Die Autorin Stefanie Gerstenberger entführt den Leser mit ihrem Buch „Bella Musica“ von Cremona in der Lombardei bis nach Sizilien. Sie schreibt eindrucksvoll über das Leben der Italiener und die herrlichen Landschaften der Gegenden, durch die die junge Luna mit ihrer Freundin Gitta reist. Die beiden jungen Frauen aus München sind auf den Spuren von Lunas italienischen Vorfahren, die dort, als Geigenbauer, ihren Lebensunterhalt bestritten haben.

Fazit:

Die Geschichte ist in zwei Zeitebenen geschrieben worden, die gut verständlich sind. Ein lesenswerter Roman über die Sehnsucht seine Familienwurzeln zu finden, neue Freundschaften zu schließen und die große Liebe zu erleben. Ein romantischer, emotionaler Roman, den man hintereinander lesen möchte. 

Fakten rund ums Buch:

Titel: Bella Musica
Autorin: Stefanie Gerstenberger
Verlag: Diana-Verlag (Penguin Random House Verlagsgruppe)
Preis: 10,99 €
Umfang: 557 Seiten; Taschenbuch
Auflage: August 2021

Hier kannst Du das Buch kaufen: Bella Musica

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Bella Musica