Rezensionen

Ein Toter auf Smögen

(c) Ein Toter auf Smögen, Anna Ihrén (Autorin), HarperCollins Verlag

Zur Autorin:

Anna Ihrén ist eine schwedische Schriftstellerin, die mit ihren Eltern nach Göteborg zog. Die Westküste Schwedens mit ihren Inseln nahm sie dort so in den Bann, dass sie ihren Wunsch verwirklichte, selbst Geschichten zu schreiben. Zu Anfang verkaufte sie ihre Bücher auf den Märkten noch selbst.

Jetzt ist sie durch ihre Krimiserie um „Dennis Wilhelmsson“ als Bestsellerautorin bekannt und beliebt.

Zum Inhalt:   

Anna Ihrén hat einen Kriminalroman geschrieben, dessen Geschehen sich auf der Insel Smögen, oberhalb von Göteborg, abspielt.

Die Bewohner, die mühevoll ihren Lebensunterhalt verdienen, da der Heringsfang als Einnahmequelle fast versiegt ist, haben jedoch eine reiche Familie in ihrer Mitte.

Diese Familie hat es früher durch den Heringshandel zu sehr großem Wohlstand gebracht.

Als das Oberhaupt vermutlich durch Selbstmord stirbt, wird nun sein Sohn Charles Blake Erbe eines großen Vermögens. Jedoch auch Charles Blake überlebt die Erbschaft, vordergründig auch durch Selbstmord, nicht lange. Da die Polizei nicht an zwei Selbstmorde glaubt, wird gründlich nachgeforscht, wer eventuell der Familie Blake schaden will. Die Familie Blake wohnt abgekapselt in einer herrschaftlichen Villa direkt am Hafen. Sie hilft nicht mal der Polizei bei der Aufklärung.

Die Untersuchungen der Polizei kommen deshalb nicht voran. Zusätzlich verschwindet auch das Enkelkind Belle spurlos. Wer steckt hinter dieser Familientragödie?  Welche Affären im Hause Blake haben diese Tragödien ausgelöst?

Fazit:

Es ist für mich der erste Roman der Schriftstellerin Anna Ihrén. Sie hat mit dieser Geschichte eine Familientragödie geschrieben, die sehr emotional das Leben der Familie Blake widerspiegelt. Spannend was so nach und nach im Hause Blake aufgedeckt wird. Auch wenn es noch so undurchsichtig wirkt, das sympathische Ermittlerteam kann die Hintergründe des Dramas ganz zum Schluss aufklären.

Sehr gut aufgebaut diese Geschichte, denn durch immer neue Einzelheiten lässt die Spannung nicht nach. Die eingeblendeten Rückblicke über die Entwicklung der Blakes geben gute Hinweise, wie es zum Reichtum und Niedergang der Blakes kam. Der überraschende Schluss ist das I-Tüpfelchen des Buches.

Für mich ein guter Roman, den man weiterempfehlen kann.

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Ein Toter auf Smögen
Autor: Anna Ihrén
Verlag: HarperCollins Verlag
Preis: 11,00 €
Umfang: 317 Seiten; Taschenbuch
Deutsche Erstausgabe: Mai 2021

Hier kannst Du das Buch kaufen: Ein Toter auf Smögen

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Ein Toter auf Smögen