Rezensionen

Krabbenchanson – Die Inselköchin ermittelt

 Zur Autorin:

Lili Andersen ist das Pseudonym der Krimiautorin und Kunsthistorikerin Liliane Skalecki.  Sie promovierte 1991an der Universität Saarbrücken zum Dr. phil.. Wie ihre Protagonistin Louise Dumas hat auch Lili Andersen französische Wurzeln, ein Herz für kleine friesische Inseln und einen Hang zum Kochen köstlicher Gerichte. Sie lebt mit ihrer Familie in Bremen und Südfrankreich (Nimes). Sie schrieb schon mit „Biggi Rist“ 7 Kriminalromane. Außerdem schreibt sie unter ihrem Geburtsnamen Liliane Fontaine.

Zum Buch: 

Die junge französische Köchin Louise Dumas nutzt eine Auszeit und besucht ihre Patentante auf der Insel Pellworm.

Louise möchte Abstand zu ihrer gescheiterten Beziehung und zu ihrem verlorenen Job in einem Sterne-Restaurant. Einfach Ruhe und Entspannung auf dieser hübschen, idyllischen Insel in der Nordsee haben, das ist Louises Wunsch.

Bei Erkundungen und Ausflügen lernt sie viele Leute kennen und erfährt so einigen Klatsch und Tratsch von den Inselbewohnern. Bald ist es aber mit dem friedlichen Leben vorbei und Louise ist mittendrin in drei mysteriösen Todesfällen. Die junge Frau recherchiert auf eigene Faust, um den Täter der Morde zu entlarven.

Fazit:

Krabbenchanson – Die Inselköchin ermittelt“ von Lili Andersen ist eine spannende Geschichte auf der malerischen Insel Pellworm. Drei Morde in kürzester Zeit lassen das „Krimi-Herz“ eines jeden Lesers höherschlagen. Spannender, fesselnder Lesestoff für mich mit einem überraschenden Ausgang. Am Ende des Buches gibt es noch ein paar leckere Rezepte zum Nachmachen. Alles in allem ein lesenswerter Krimi, der hoffentlich nicht der Letzte aus Pellworm bleibt.

Fakten rund ums Buch:

Titel: Krabbenchanson – Die Inselköchin ermittelt
Autorin: Lili Andersen
Verlag: Heyne-Verlag (Penguin Random House Verlagsgruppe)
Preis: 9,99 €
Umfang: 430 Seiten; Taschenbuch
Originalausgabe: April 2021

Hier kannst Du das Buch kaufen: Krabbenchanson – Die Inselköchin ermittelt

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Krabbenchanson – Die Inselköchin ermittelt