Kuchen & Torten

Rührkuchen „Gretel“

Solange Gretel bei der Hexe war, musste sie täglich einen Rührkuchen backen, um den armen Hänsel zu mästen. Das Rezept war so einfach, dass sie es nie vergessen hat.

Zutaten:

Grundrezept Rührkuchen

250g       Butter
250g       Zucker
250g       Mehl
4             Eier
1 TL        Backpulver
1 Päck.   Vanillezucker

So wird’s gemacht:

  • die zimmerwarme Butter mit dem Rührgerät schaumig rühren
  • Zucker und Eier abwechselnd dazugeben
  • erst zum Schluss (!), wenn die Masse schön cremig ist, esslöffelweise das Mehl darunter rühren
  • den Teig in die gefettete Form geben und bei mittlerer Temperatur (175 ° C) etwa eine Stunde backen. (Stäbchenprobe!)

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Anaconda Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH), Mein Märchenkochbuch, Ursel Scheffler & Jutta Timm, Auflage 2020, Rührkuchen „Gretel“ (Seite 67)