Rezensionen

Anschlag auf den Präsidenten

(c) „Anschlag auf den Präsidenten“, Tom Clancy, Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zu den Autoren:

Tom Clancy, der Meister des Technothrillers, stand seit seinem Erstlingswerk „Jagd auf Roter Oktober“ mit all seinen Romanen an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Er starb im Oktober 2013. Mark Greaney als Koautor führt die Schriftstellerei im Sinne von Tom Clancy fort. Zu Recherchezwecken hat er mehr als 15 Länder bereist und dort an Polizei- und Militärübungen teilgenommen.

Der Roman:   

In Amerika werden scheinbar wahllos Anschläge gegen Staatsbedienstete verübt.

Die Ziele sind so verschieden, dass die Behörden zu Anfang ratlos sind. Im Inland und auch auf Militärstützpunkten im Ausland gibt es zahlreiche Opfer. Egal ob Militär, CIA oder andere Sicherheitsbehörden. Nach genauer Überprüfung der Anschläge stellt sich heraus, dass Hacker in die Datenbanken der amerikanischen Sicherheitsbehörden eingedrungen sind und dort Adressen von Agenten und Militärs abgreifen. Ziele und Hintergründe dieser mörderischen Aktionen sind jedoch nicht zu ermitteln. Auf Grund dessen greift die Organisation „Campus“ mit Jack Ryan Junior, um die Anschlagserie, die immer schlimmer wird, aufzuklären. Wie gefährlich die Aufklärung zur Rettung des amerikanischen Staates wird, erfährt der Präsidentensohn Jack Ryan Junior am eigenen Leib.

Fazit:

Abgesehen davon, dass der Titel irreführend ist, ist dieser Roman wieder wie alle Tom Clancy Romane spannend von Anfang bis Ende. Auch wenn der Roman wieder von einem Co-Autor geschrieben wurde, hat er die bekannte Qualität der Tom Clancy Romane behalten.

Der Autor Mark Greaney verbindet hier ein Romanthema mit sicherlich realistischen Möglichkeiten.

Hier wird die Schwäche des Computerzeitalters aufgezeigt, dass den vielen Verbrechern, ob privat oder staatlich gelenkt, die Möglichkeit geboten wird, große und kleine Länder, sowie Wirtschaftsunternehmen, zum Zusammenbruch zu bringen.

Mir hat der Roman so gut gefallen, dass ich die 750 Seiten in kürzester Zeit ausgelesen hatte.

Deshalb kann ich jedem Freund von Thrillern diesen Roman nur empfehlen.

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Anschlag auf den Präsidenten
Autor: Tom Clancy, Mark Greaney
Verlag: Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 12,99 €
Umfang: 751 Seiten; Taschenbuch
Auflage: Dezember 2020 (Deutsche Taschenbuchausgabe)

Hier kannst Du das Buch kaufen:

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Anschlag auf den Präsidenten