Rezensionen

Bergsalz

(c) Bergsalz, Karin Kalisa (Autorin), Droemer Verlag in der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH

Zur Autorin:   

Karin Kalisa, geboren 1965, ist eine Wissenschaftlerin, die auch in der Literatur ihr Betätigungsfeld gefunden hat. Sie lebte in Bremerhaven, Hamburg, Tokio und Wien.  Jetzt wohnt sie in Berlin. Sie forscht auf den Gebieten asiatische Sprachen, philosophischer Denkfiguren und ethnologische Beschreibungen. Ihre bisherigen erfolgreichen Romane sind „Sungs Laden“, „Sternstunde“ und „Radio Activity“.

Zum Buch: 

Franziska Heberle, eine Frau Mitte 70, lebt zurückgezogen in ihrem Haus mit Garten im Voralpenland. Eine Frau, die ihr Leben plant und strukturiert lebt – Abweichungen im Alltag sind nicht vorgesehen.

Bis zu jenem Tag an dem es mittags überraschend klingelt und Johanna, eine Nachbarin, vor der Tür steht. Nur zaghaft kommt man sich näher, trotzdem man schon Jahrzehnte im Dorf zusammenwohnt. Es kommt zu einem spontanen Mittagessen bei Franziska. Erinnerungen aus alten Tagen und Neuigkeiten aus dem Dorfleben werden besprochen. Die Beiden verabreden sich für den nächsten Tag zum Mittagessen. Kurioserweise kommen immer mehr Nachbarinnen zu diesem Treffen hinzu, die ebenfalls einsam und allein in ihren Häusern leben. Die Dorfbewohnerinnen finden Vergnügen und Freude an diesen geselligen Treffen.

Es gibt Pläne durch gemeinsames Kochen und Gespräche der Isolation zu entfliehen und mehr Spaß am Leben zu haben.

Fazit:

Karin Kalisa, die Autorin des Buches „Bergsalz“, nimmt den Leser mit auf eine Reise in ein Dorf im „Voralpenland“. Alltagsrituale, Ruhe, aber auch Einsamkeit prägen das Leben der Menschen dort.

Karin Kalisa wirft die Frage auf, ob das Alleinsein so lebenswert ist oder ob es nicht besser ist mit anderen Menschen im Einklang zu leben?

Dieser Roman ist feinfühlig und hintergründig geschrieben – er gibt Denkanstöße zum Miteinander. Zwischendurch sind Kapitel aus alten Zeiten mit Dialekt eingeschoben, die schwieriger zu lesen waren. Aber Dank eines Nachschlagewerkes am Ende des Buches konnte man es verstehen.

Es lohnt sich diesen etwas anderen Roman zu lesen.

Dem Droemer Knaur Verlag danke ich für die zum Thema beigelegte Tüte Meersalz. Eine hübsche Idee!!

Fakten rund ums Buch:

Titel: Bergsalz
Autorin: Karin Kalisa
Verlag: Droemer Verlag in der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH
Umfang: 202 Seiten; gebundene Ausgabe
Auflage: Originalausgabe November 2020
Preis: 20,00 €

Hier kannst Du das Buch kaufen: Bergsalz

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare deaktiviert für Bergsalz