Rezensionen

Downton Abbey Teatime

(c) Downton Abbey Teatime, Dorling Kindersley Verlag GmbH München

Zum Buch:

Nachdem ich mit Begeisterung das „Downton Abbey Kochbuch“ durchgestöbert und viele Rezepte zum Nachkochen gefunden habe, nun das offizielle Downton Abbey „Teatime“ Buch. Wunderbar! Dieses Mal ist es ein kleineres Format mit 60 Rezepten zum „5 O’Clock Tea“. Auf 140 Seiten sind für den Leser nicht nur leckere Rezepte zu entdecken, sondern auch Geschichten am Rande über das Zelebrieren der Teestunde in England.

Die herrlichen Fotos der leckeren Gerichte und die Bilder aus den Downton Abbey Filmen lassen das Herz der Fans von Downton Abbey höherschlagen.

Nach dem Vorwort, der Einleitung, geht es los mit den einzelnen Kapiteln:

  • Gebäck und Kekse
  • Kuchen, Tartes & Puddings
  • Teesandwiches und herzhafte Häppchen
  • Eingemachtes und Aufstriche.

Für jeden Geschmack ist etwas Leckeres dabei. Zutatenlisten und gute Erklärungen für die schrittweise Zubereitung der englischen Köstlichkeiten.

Als Englandfan bin ich „very amused“ über dieses gelungene Kochbuch vom

DK-Verlag. Dank „Prince-of-Wales-Kekse“, „Scones“ oder „Teesandwiches“ u.a. köstlichen Rezepte für traditionelles englisches Teegebäck, Hintergrundwissen zur Serie sowie exklusive, schöne Fotos entführen Dich in die britische Tradition. Hole Dir einen Hauch von englischem Landadel in Dein Zuhause!

Jede Seite ist ein Genuss. Vielen Dank dem Verlag für dieses einzigartige Buch für schöne Nachmittage.

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen.

Fakten zum Buch:

Titel: Downton Abbey Teatime
Autorin: Regula Ysewijn (Einleitungstext)
Verlag: Dorling Kindersley Verlag GmbH München
Umfang: 140 Seiten; gebundene Ausgabe
Auflage: 2020
Preis: 19,95 €

Hier geht es zum Rezept: Zitronenkuchen

Hier kannst Du das Buch kaufen: Downton Abbey Teatime

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.