Rezensionen

Thousand Islands – Ein rätselhafter Mord

(c) Thousand Islands, Tessa Wegert (Autorin), Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:

Die Autorin Tessa Wegert ist Kanadierin mit deutschen Wurzeln. Sie arbeitet als Journalistin für mehrere amerikanische Zeitungen. Mit dem Auftakt zur Thousand-Islands-Reihe legt sie nun ihren ersten Roman beim Heyne-Verlag vor.

Zum Buch:

Die Kriminalbeamtin Shana Merchant wurde mit ihrem Kollegen Tim Wellington zu der privaten Insel Tern Island, die im Sankt-Lorenz-Strom, nahe der kanadischen Grenze, die zu den Thousend Islands gehört, gerufen. Dort wurde der reiche Unternehmer Jasper Sinclair aus New York als vermisst gemeldet.

Auf dieser kleinen Insel lebten nur Camilla Sinclair mit ihrem Hausmeister Philip Norton.

Alle anderen Personen waren auf Einladung des Enkels von Camilla Sinclair, Jasper Sinclair, gekommen. Da es unklar war, ob Jasper Sinclair von sich aus von der Insel abgereist ist oder ob er Selbstmord begangen hat oder ob er ermordet wurde, mussten die beiden Ermittler systematisch nach dem Hintergrund des Verschwindens forschen.

Durch die Befragung aller noch Anwesenden wollte die Kommissarin die eventuelle Tatzeit und den Tathergang herausfinden. Auch ein Rundgang über die kleine Insel sollte, trotz des schlechten Wetters, Klarheit über das Verschwinden bringen.

Während der Ermittlungen ereignete sich jedoch ein Mord, der das Verschwinden von Jasper Sinclair in ein völlig neues Licht setzte.

Jetzt war den Ermittlern klar, dass sie es hier mit zwei Verbrechen zu tun hatten, womit ihnen bewusst wurde, dass der oder die Mörder noch unten ihnen war, denn die Insel konnte niemand verlassen, da alle Boote verschwunden waren.

Fazit:

Der Kriminalroman Thousand Islands von Tessa Wegert ist ein fesselnder Roman, der durch viel kombinieren der Ermittler zum Tathergang führt. Nicht durch aktionsreiche Vorgänge, sondern durch detektivische Kleinarbeit werden die Zusammenhänge für den Leser sichtbar gemacht, ohne jedoch gleich am Anfang die Lösung offenzulegen.  Wie fast immer kommt bei den Ermittlungen zu Tage wie zerstritten und geldgierig alle untereinander sind. Das führte zu noch mehr Spekulationen um den Tathergang und die eigentliche Tat, so dass ich bis zum Schluss nicht nachvollziehen konnte wer die Taten begangen hat. Durch diesen Spannungsverlauf wurde der Roman für mich niemals langweilig.

Wer knifflige Kriminalromane mag, sollte auf jeden Fall dieses Buch kaufen.

Fakten rund ums Buch:

Titel: Thousand Islands
Autorin:  Tessa Wegert
Verlag: Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 12,99 €
Umfang: 334 Seiten; Taschenbuch
Auflage: Nov. 2020

Hier kannst Du das Buch kaufen: Thousand Islands

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.