Rezensionen

Der Glanz vergangener Tage

(c) „Der Glanz vergangener Tage“, Penny Vinzenzi, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:

Penny Vincenzi (1939 – 2018) zählt zu Großbritanniens erfolgreichsten und beliebtesten Autorinnen. Mit 16 Jahren fand sie eine Anstellung als Bibliothekarin in der damaligen privaten Leihbücherei von Harrods in London. Danach ging sie aufs College und arbeitete anschließend als Journalistin, unter anderem für die Times, Vogue und Cosmopolitan, bevor sie sich der Schriftstellerei zuwandte. 1989 erschien ihr erster Roman, insgesamt hat sie über 20 Bücher veröffentlicht, die sich weltweit über 4 Millionen Mal verkauften.

Quelle: Buch vorletzte Seite, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zum Buch: 

Der Roman „Der Glanz vergangener Tage“ von Penny Vinzenzi ist die Geschichte von drei jungen Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht seien können. Grace Marchant, aus einfachen Verhältnissen, lernt den vermögenden Rechtsanwalt Charles Bennett kennen und heiratet ihn. Florence, die Schwester von Charles, erscheint dem Leser als arrogante, gleichgültige Frau aus der oberen Schicht. Sie ist mit Robert Grieg verheiratet – nicht gerade sehr glücklich. Zu guter Letzt lernen wir Clarissa Compton Brown kennen, die ehemalige Verlobte von Charles, die das Leben liebt und es in vollen Zügen mit ihrem Mann Jack genießt. Durch den Ausbruch des Krieges verändert sich das Leben der Drei drastisch. Die jungen Frauen müssen nun allein ihr Leben bewältigen. Es kommen Zweifel am bisherigen Leben auf, Liebesbeziehungen werden in Frage gestellt.

Fazit:

Penny Vincenzi gelang es, trotz mehr als 800 Seiten, beim Leser keine lange Weile aufkommen zu lassen. Es ist ein unterhaltsamer Roman mit historischem Hintergrund, der sich auf jeden Fall lohnt, gelesen zu werden.

Für mich hätten es ruhig noch mehr Seiten sein können.

Meine absolute Leseempfehlung!!!

Fakten rund um das Buch:

Titel: „Der Glanz vergangener Tage
Autorin: Penny Vinzenzi
Verlag: Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 13,00 €
Umfang: 825 Seiten; broschiert
Auflage: September 2020

Hier kannst Du das Buch kaufen: Der Glanz vergangener Tage

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.