Rezensionen

Sommerliebe in New York

(c) „Sommerliebe in New York“, Katherine Garbera, Mira-Taschenbuch-Verlag (Unternehmensgruppe HarperCollins)

Zur Autorin:

USA-Today-Bestsellerautorin Katherine Garbera hat schon mehr als neunzig Romane geschrieben. Von Büchern bekommt sie einfach nicht genug: ihre zweitliebste Tätigkeit nach dem Schreiben ist das Lesen. Katherine lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und ihrem verwöhnten Dackel in England.

Quelle: Buch Seite 2, Mira-Taschenbuch-Verlag (Unternehmensgruppe HarperCollins)

Zum Inhalt:

Der Titel des Romans “Sommerliebe in New York“ von Katherine Garbera kombiniert mit dem „lecker“ aussehenden Cover ist genau das, was man sich als Lektüre für den Sommerurlaub wünscht.

Cici Johnson lebt seit 5 Jahren in New York und führt mit ihren Freundinnen Hayley und Iona das „Candied Apple Café“.

Nach dem Besuch einer Feier mit viel Alkohol stellt Cici fest, dass sie nach nur einer Nacht mit dem Unbekannten Rich Maguire, schwanger ist. Der junge Mann hat kein Interesse an Cici und dem ungeborenen Kind. Die junge Frau aber will das Kind liebevoll, allein aufziehen und freut sich riesig auf das Baby.

Während dieser schwierigen Lebensphase lernt sie den netten Jason Hooper kennen. Eine turbulente Zeit für die junge Liebe zwischen Cici und Hooper beginnt – ein auf und ab der Gefühle.

Am Ende erwartet den Leser aber ein Happy End.

Fazit:

Ein leichter, ohne Überraschungen, geschriebener Roman rund um die Liebe und das Leben im Allgemeinen. Katherine Garbera hat die Protagonisten sympathisch und nett dargestellt; die Geschichte liest sich flüssig. Alles in Allem ein Buch für schöne Lesestunden.

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Sommerliebe in New York
Autorin: Katherine Garbera
Verlag: Mira-Taschenbuch-Verlag (Unternehmensgruppe HarperCollins)
Preis: 10,00 €
Umfang: 299 Seiten; gebundene Ausgabe
Auflage: Mai 2020

Hier kannst Du das Buch kaufen: Sommerliebe in New York

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.