Rezensionen

Der Funke des Lebens

(c) „Der Funke des Lebens“, Jodi Picoult, Bertelsmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:

Jodi Picoult, geboren 1966 in New York, studierte in Princeton und Harvard Sie schrieb bisher 26 Romane, die vielfach ausgezeichnet wurden. Weltweit hat sie eine riesige Fangemeinde. Sie lebt mit ihrem Mann und zahlreichen Tieren in Hanover, New Hampshire. Der Funke des Lebens stand wochenlang an der Spitze der amerikanischen Bestsellerlisten.

Quelle: Umschlagseite hinten, Bertelsmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zum Buch:

Erzählt wird die Geschichte zweier Väter, deren Töchter in einer Abtreibungsklinik in Jackson, Mississippi liegen. Der eine Vater dringt als Amokläufer in diese Klink ein und schießt dabei um sich, um die Umwelt auf diese, seiner Meinung nach, unhaltbaren Zustände hinzuweisen bzw. wachzurütteln. Der zweite Vater wird als Polizist dort eingesetzt, um den Amoklauf des Geiselnehmers zu beenden. Plötzlich erfährt er, dass auch seine Tochter in der Klinik liegt Jetzt engagiert er sich umso mehr, um seine Tochter und die anderen Geiseln frei zu bekommen.

Fazit:

Dieses Buch von Jodi Picoult, das im Bertelsmann Verlag erschienen ist, ist für mich der erste Roman der Autorin. An ihren Schreibstil, der sehr ungewöhnlich ist, musste ich mich erst gewöhnen. Letztendlich geht es in diesem Roman um die Kernfrage „Abtreibung ja oder nein“.

Die Autorin, die sehr gut recherchiert hat, hat die Probleme der unfreiwilligen Schwangerschaft anhand von mehreren, jüngeren und auch älteren Frauen realistisch dargestellt, was mir sehr gut gefallen hat. Gefallen hat mir nicht, dass die Geschehnisse rückwärts aufgelistet werden. Bei einer „normalen“, chronologischen Abfolge würden für mich die Einzelschicksale besser zu zuordnen sein. Die Antwort auf die Frage „Abtreibung ja oder nein“ wird zum Glück offengelassen, da die Problematik, wie im Roman angedeutet, doch zu vielschichtig ist, auch im juristischen Bezug auf die USA und andere Länder.

Ein lesenswertes Buch für Jeden, den dieses Thema interessiert.

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Der Funke des Lebens
Autorin:  Jodi Picoult
Verlag: Bertelsmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 20,00 €
Umfang: 429 Seiten; gebundene Ausgabe
Auflage: 2020

Hier kannst Du das Buch kaufen: Der Funke des Lebens

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.