Rezensionen

Der Dünensommer

(c) „Der Dünensommer“, Sylvia Lott, Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:   

Die freie Journalistin und Autorin Sylvia Lott ist gebürtige Ostfriesin und lebt in Hamburg. Viele Jahre schrieb sie für verschiedene Frauen-, Lifestyle- und Reisemagazine, inzwischen konzentriert sie sich ganz auf ihre Romane. Mit »Die Inselfrauen«, »Die Fliederinsel« und »Die Rosengärtnerin« stand sie wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Quelle: Buch; vorletzte Seite

Zum Buch:

Der Dünensommer“ von Sylvia Lott ist mit seinem sommerlich aussehenden Cover und dem Titel genau das richtige Buch für den nächsten Urlaub.

Die Insel Norderney wird im Jahr 1959 für die junge Verlegergattin Ulla Michels, für einige Monate, zur zweiten Heimat. Mit ihrer besten Freundin Inge verlebt sie einen unvergesslichen Sommer am Meer. Ulla lernt dabei auch den Fotografen Hans Ehrlich kennen und verliebt sich in ihn, obwohl sie glücklich verheiratet ist.

Sylvia Lott lässt zeitgleich die Geschichte im Jahr 1959 und 2018 mit Kim, einer jungen Drehbuchautorin spielen, die auf einem Filmfest auf Norderney zufällig Julian, den Sohn des verstorbenen Fotografen Hans, kennenlernt.

Zwei Liebesgeschichten junger Frauen die Parallelen aufweisen, aber am Ende unterschiedlich ausgehen

Fazit:

Ein unterhaltsamer und zugleich berührender, nachdenklich stimmender Roman, der zeitlos ist. Ob im Jahr 1959 oder 2018; Freundschaften und die Liebe werden immer bleiben. „Der Dünensommer“, mein Lesetipp; macht Lust auf „Meer“ und „mehr“.

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Der Dünensommer
Autorin:  Sylvia Lott
Verlag: Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 10,00 €
Umfang: 437 Seiten; Taschenbuch
Auflage: Mai 2020

Hier kannst Du das Buch kaufen: Der Dünensommer

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.