Rezensionen

Päckchen Dinner

(c) Päckchen Dinner, Sandra Mahut, Bassermann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Inhalt:

Im Bassermann Verlag ist das Kochbuch von Sandra Mahut mit 77 Seiten erschienen. Die fertigen Mahlzeiten hat der Fotograf David Japy sehr gut in Szene gesetzt.

Nach einem Inhaltsverzeichnis lernt der Leser verschiedene Gewürzmischungen kennen, die man bei Fisch- und Fleischgerichten nehmen kann. Sogar für Desserts werden Gewürzmischungen vorgestellt. Jedes der Gerichte wird in einer „Verpackung“ zubereitet, die aus Backpapier besteht.

Hier ein paar Rezepte: Seezungenröllchen mit Zitronengras, Kabeljau mit Minz-Zitronen-Creme, Putenbrust-Kürbis-Päckchen mit Cheddar oder Apfel-Birnen-Päckchen.

Der Vorteil dieser Päckchen besteht darin, dass der Backofen sauberer bleibt. Weitere Vorteile sind die einfachen Vorbereitungen, Du kannst mehrere Komponenten gleichzeitig zubereiten und die Speisen bleiben aromatisch und saftig.  Auf Grund des Papiers hält sich auch die Feuchtigkeit der Speise besser und für das Auge sieht es ansprechender aus.

Mal etwas ganz Anderes.

Fazit:

Die Rezepte sind so beschrieben, dass eine leichte und schnelle Zubereitung gewährleistet ist. Dieses Kochbuch ist auch für Hobbyköche eine schöne Grundlage um ein leckeres, ansprechendes Gericht zu zaubern. Mir persönlich hat das Kochbuch „Päckchen Dinner“ nicht zu 100 Prozent gefallen, da es zu viele Fisch-Rezepte gab.

Fakten zum Buch:

Titel: Päckchen Dinner
Autor: Sandra Mahut
Verlag: Bassermann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Umfang: 77 Seiten
Preis: 7,99 €
Auflage: 1. Auflage 2020

Hier geht es zum Rezept: folgt in Kürze

Hier kannst Du das Buch kaufen: Päckchen Dinner

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.