Rezensionen

Die Perlenvilla

(c) Die Perlenvilla, Rachel Rhys, Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

 

Zur Autorin Rachel Rhys:

Rachel Rhys ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin von Spannungsromanen. Nach »Das Versprechen der Freiheit« ist die Perlenvilla ihr zweiter Roman unter diesem Namen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Norden Londons.

Quelle: Buch Innenseite hinten, Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zum Buch:

Der Roman von Rachel Rhys „Die Perlenvilla“ ist im Blanvalet – Verlag, mit 429 Seiten, erschienen. Die Geschichte beginnt im Mai 1948, nach dem Ende des 2. Weltkrieges.

Eve Forrester, eine junge Engländerin, führt ein langweiliges, unglückliches Leben mit ihrem Ehemann Clifford. Eines Tages erhält sie unerwartet, von einem Anwalt, einen mysteriösen Brief aus Südfrankreich – der Wendepunkt in ihrem Leben. Eve ist Miterbin einer Villa an der Côte d´Azur. Sie reist, sehr zum Missfallen ihres Mannes, nach Frankreich, um mehr von dieser geheimnisvollen Erbschaft eines Unbekannten zu erfahren.

Eve erfährt Dinge, die ihr bisheriges Leben betrafen, von denen sie nicht die geringste Ahnung hatte. Ihr leiblicher Vater wurde versehentlich getötet, ihre Mutter wurde dadurch so krank, dass sie in ein Heim kam und Eve von ihrer Tante großgezogen wurde. Unglaubliches kommt in dieser Geschichte ans Licht.

Fazit:

Für den Leser ist „Die Perlenvilla“ ein Roman mit Abwechslung. Man erfährt einiges über das Leben der vierziger Jahre in Frankreich. Erlebt wie die scheue Eve an Selbstvertrauen gewinnt und nach und nach den Geheimnissen der Angehörigen, des Verstorbenen, auf die Spur kommt.

Der Autorin ist es geglückt einen Roman zu schreiben, der den Leser unterhält und mitreißt die dunklen Geheimnisse rund um die Erbschaft zu entschlüsseln.

Die Perlenvilla“ ist ein Lesetipp für jede Gelegenheit.

Fakten rund ums Buch:

Titel: „Die Perlenvilla
Autorin: Rachel Rhys
Verlag: Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 13,00 €
Umfang: 429 Seiten; Taschenbuch
Auflage: 2018

Hier kannst Du das Buch kaufen: „Die Perlenvilla