Vorspeise

Bruschetta mit Tomaten und Basilikum

Bruschetta mit Tomaten und Basilikum aus dem Buch „Toast, Panini & Co.: Die besten Rezepte“

Zutaten für 8 Stück:

 

500 g Tomaten
Einige Stiele Basilikum
Salz, Pfeffer aus der Mühle
8 dünne Scheiben italienisches Weißbrot
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Tomaten überbrühen, häuten und entkernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen. Die Hälfte der Blätter in sehr feine Streifen schneiden, den Rest für die Deko beiseitelegen. Die Tomatenwürfel mit den Basilikumstreifen vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofengrill einschalten. Die Brotscheiben unter dem Backofengrill etwa 5 Minuten goldbraun rösten. Den Knoblauch schälen und halbieren. Die gerösteten Brotscheiben damit auf einer Seite einreiben und mit dem Öl beträufeln.
  4. Die Tomaten-Basilikum-Mischung auf den gerösteten Brotscheiben verteilen. Mit dem restlichen Basilikum garnieren und nach Belieben mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. Sofort servieren.

TIPP: Sonnengereifte Tomaten und frisches Basilikum auf gerösteten Weißbrotscheiben sind der italienische Antipasti-Klassiker. Werden die Tomaten wie hier gehäutet, ist der Belag besonders aromatisch.

Abdruck mit freundlicher Genehmigung der ZS Verlag GmbH, Toast, Panini & Co.: Die besten Rezepte (Easy Kochbücher), 1. Auflage 2017, Bruschetta mit Tomaten und Basilikum