Rezensionen

Wunderweiße Tage

(c) Wunderweiße Tage, Jeanette Winterson (Autorin), Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:

Jeanette Winterson, geboren 1959 in Manchester, ist eine der angesehensten Autorinnen Großbritanniens. Zu Weihnachten pflegt sie ihr Haus in den Cotswolds mit allerlei Kugeln, Glitter und Lichtern zu schmücken. Dann dürfen auch die beiden hölzernen Engel ihren Platz im Bücherregal verlassen uns sich am Kamin niederlassen

Zum Buch:

Das Buch „Wunderweiße Tage“ von Jeanette Winterson ist als Taschenbuch im Goldmann-Verlag erschienen. Auf 343 Seiten hat die Autorin 12 Kurzgeschichten, rund um Weihnachten bis hin zu den Heiligen Drei Königen, geschrieben. Als Besonderheit findet der Leser, zu jeder Geschichte, noch 12 leckere Rezepte zum Nachkochen.

Fazit:

Jede kleine Erzählung ist berührend und feinfühlig von Jeanette Winterson geschrieben worden. Bestimmt findet sich für jeden Geschmack eine Weihnachtsgeschichte.

Mein Tipp:   Dieses teils anrührende Buch ist noch etwas für den weihnachtlichen Gabentisch.

Fakten rund ums Buch:

Titel: Wunderweiße Tage
Autorin:  Jeanette Winterson
Verlag: Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 10,00 €
Umfang: 345 Seiten; Taschenbuch
Auflage: November 2019

Hier kannst Du das Buch kaufen: Wunderweiße Tage

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.