Rezensionen

Provenzalischer Rosenkrieg

(c) Provenzalischer Rosenkrieg, Sophie Bonnet (Autorin), Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Autorin:

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Mit ihrem Frankreich-Krimi »Provenzalische Verwicklungen« begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Mit Erfolg: Der Roman begeisterte Leser wie Presse auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste, ebenso wie die darauffolgenden Romane um den liebenswerten provenzalischen Ermittler Pierre Durand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Quelle: Buchinnenseite hinten, Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

In der »Pierre Durand«-Reihe sind folgende Bücher erschienen:

Band 1: Provenzalische Verwicklungen
Band 2: Provenzalische Geheimnisse
Band 3: Provenzalische Intrige
Band 4: Provenzalisches Feuer
Band 5: Provenzalische Schuld
Band 6: Provenzalischer Rosenkrieg
Band 7: Provenzalischer Stolz

Hinweis von mir: Jedes Buch ist ein eigenständiger Fakk und kann unabhängig voneinander gelesen werden. Ich habe mit dem ersten Buch begonnen und war sofort gefesselt!

Zum Buch:

Das hervorragend geschriebene Buch „Provenzalischer Rosenkrieg“ von Sophie Bonnet führt uns wieder, wie auch die anderen Kriminalromane aus der Reihe Pierre Durant, in das südliche Frankreich.  Bildhafte Beschreibungen der Umgebung sowie ausführlich geschilderte Essgewohnheiten, die einem Appetit machen, runden den Kriminalroman ab. Interne Zuständigkeitsprobleme der verschiedenen Polizeiorganisationen, wie sicherlich auch in Deutschland, machen es dem Dorfpolizisten schwer seiner Freundin in einem Mordfall zu helfen.  Nur durch das  energische Auftreten, außerhalb seiner Dienstzeit, kann „Pierre Durant der Freundin seiner Freundin durch eigenständige Ermittlungen helfen.

Mit sympathischen Mitarbeitern löst Pierre Durant auch dieses Mal wieder den komplizierten Fall, auch wenn der neue Bürgermeister ihm viele Schwierigkeiten bereitet.

Gleichzeitig erfahren wir viel über das Leben in der Provence und deren Einwohnern

Fazit:

Wie jeder Fall von Sophie Bonnet, hat sie mit einem speziellen Thema Spannung erzeugt und gleichzeitig Wissen, über die Parfumherstellung und deren wirtschaftliche Problematik, vermittelt.

Sehr gefallen hat mir, dass es bis zum Schluss unklar war, wer der Täter war und wie die Zusammenhänge der einzelnen Taten eine Gesamtlösung ergaben.

Wie alle Bücher dieser Reihe kann ich auch dieses Buch wieder weiterempfehlen, da meiner Meinung nach der Schreibstil von Sophie Bonnet hervorragend ist.

Bestimmt ist es ein Weihnachtsgeschenk für viele Krimi-Leser.

Zusätzlich sind die Rezepte im Anhang wieder eine köstliche Zugabe.

Fakten rund ums Buch:

Titel: Provenzalischer Rosenkrieg
Autorin: Sophie Bonnet
Verlag:  Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 15,00 €
Umfang: 330 Seiten; Taschenbuch
Auflage: Mai 2019

Hier kannst Du das Buch kaufen: Provenzalischer Rosenkrieg

Hinweis: Vielen Dank an den Verlag, der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.