Der Himmel über Manhattan

(c) Der Himmel über Manhattan, Jenna Blum (Autorin), Verlag blanvalet (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:

Jenna Blum, geboren 1970, unterrichtet kreatives Schreiben und ist Mitarbeiterin verschiedener Zeitschriften. Sie hat mehrere Romane sowie Kurzgeschichten verfasst. »Der Himmel über Manhattan« ist ihr erster Roman bei Blanvalet. Die Autorin lebt in Boston und im Mittleren Westen der USA.

Quelle: Rückseite Buchcover, Verlag blanvalet (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zum Inhalt:

Der Roman „Der Himmel über Manhattan“ von Jenna Blum ist wieder einmal ein hervorragendes Buch aus dem Blanvalet-Verlag. Auf 540 Seiten wird der Leser in den Bann dieser Geschichte gezogen.

New York der 1960 ziger Jahre, Peter Rashkin, in den Vierzigern, betreibt ein edles Restaurant, das nach seiner verstorbenen Frau Masha benannt ist.

Peter Rashkin kennt kein Privatleben mehr, er geht ganz in seinem Restaurant auf, was ihm gefällt, da er damit seine schwierige Vergangenheit verdrängen kann. Erinnerungen an die Gräueltaten im 2. Weltkrieg, bei der seine Frau Masha im Konzentrationslager verstorben ist und er nur knapp dem Tod entkommen ist.

Eines Tages kommt die Wende in seinem Leben und er lernt das junge Model June Bouquet kennen, heiratet sie und sie werden Eltern der Tochter Elisabeth. Das Familienleben bleibt durch die Vergangenheit schwierig und am Ende zerbricht die Familie.

Fazit:

Der Himmel über Manhattan“ ist ein gelungenes Buch von Jenna Blum, das dem Leser die furchtbaren Tragödien des 2. Weltkrieges und das Leben der sechziger Jahre näherbringt.

Auch wenn die Geschichte einen nachdenklich stimmt und nicht immer heiter ist, kommt dem Leser die Erkenntnis: für einen Neuanfang ist es nie zu spät.

Dieser Roman ist absolut lesenswert und weiterzuempfehlen.

Fakten rund ums Buch:

Titel: Der Himmel über Manhattan
Autorin: Jenna Blum
Verlag: Verlag blanvalet (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 20,00 €
Umfang: 544 Seiten; gebundene Ausgabe
Auflage: August 2019

Hier kannst Du das Buch kaufen: Der Himmel über Manhattan

Die Rosengärtnerin

(c) Die Rosengärtnerin, Sylvia Lott (Autorin), blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:   Sylvia Lott

Die freie Journalistin und Autorin Sylvia Lott ist gebürtige Ostfriesin und lebt in Hamburg. Viele Jahre schrieb sie für verschiedene Frauen-, Lifestyle- und Reisemagazine, inzwischen konzentriert sie sich ganz auf ihre Romane. »Die Inselfrauen«, »Die Fliederinsel« und »Die Rosengärtnerin« standen   wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Quelle: Cover Rückseite, blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zum Buch:      

Von der Autorin Sylvia Lott habe ich bisher kein Buch gelesen. Schade, ich scheine einiges verpasst zu haben. Der Roman „Die Rosengärtnerin“ erschienen, im Blanvalet-Verlag, mit fast 600 Seiten, hat ein wunderschönes, ansprechendes Cover.

Sylvia Lott erzählt die Geschichte der Französin Jeanne rund um den 2. Weltkrieg und der aus Ostfriesland stammenden Ella in der heutigen Zeit.

Zwei Frauen, die eine gemeinsame Vergangenheit haben, ohne es zu ahnen. Orte des Geschehens sind der hohe Norden und die romantischen Orte im Loire-Tal.

Fazit:

Trotzdem der Roman zwei Zeitzonen beschreibt, kommt man als Leser gut zurecht. Alles in allem ein gelungener Roman mit einem guten Ende der Geschichte. Ich habe Lust auf ein neues Buch von Sylvia Lott

Fakten rund ums Buch:

Titel: Die Rosengärtnerin
Autorin: Sylvia Lott
Verlag: Verlag blanvalet (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 9,99 €
Umfang: 582 Seiten; Taschenbuch
Auflage: 1. Auflage 2019

Hier kannst Du das Buch kaufen: Die Rosengärtnerin