Rezensionen

Wellenbrecher

(c) Wellenbrecher, Gisa Pauly (Autor), Piper Verlag GmbH

Inhalt (Klappentext):

Bitte nicht stören – Mamma Carlotta ermittelt im Hotel!

Mamma Carlotta freut sich, als ihre Enkelin Carolin eine Ausbildung als Hotelkauffrau beginnt. Das neue Hotel in Wenningstedt, »Frangiflutti«, ist aber auch eine besonders feine Adresse. Als ein Kellner des Hotelrestaurants spurlos verschwindet, übernimmt Kriminalhauptkommissar Erik Wolf den Fall. Dabei stößt er auf eine unglaubliche Geschichte. Seine Schwiegermutter entdeckt derweil eine Spur, die nach Italien führt. Dabei geht es um Wein, einen großen Betrug, jede Menge Geld und um eine unglückliche Liebe …

Quelle: Klappentext, Piper Verlag GmbH

Zum Autorin:

Gisa Pauly hängte nach zwanzig Jahren den Lehrerberuf an den Nagel und begann zu schreiben. Sie veröffentlichte 1994 das Buch „Mir langt’s. Eine Lehrerin steigt aus!“. Als Gisa Pauly stieg sie ein ins freie Schriftstellerinnenleben. Die 1947 geborene Münsteranerin schreibt mittlerweile Kriminalromane, aber auch Drehbücher (z. B. für die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“), und sie arbeitet als Print- und Hörfunkjournalistin. Ihr zweiter Wohnsitz Sylt ist Schauplatz ihrer Krimireihe, in der seit 2007 regelmäßig Fälle von Mamma Carlotta, der umbrischen Schwiegermutter des Kommissars, gelöst werden. Gisa Pauly engagiert sich bei den „Mörderischen Schwestern“ und ist Mitglied im „Syndikat“ – zwei Vereinigungen deutschsprachiger Krimiautorinnen.

Quelle: Klappentext, Piper Verlag GmbH

Fazit:

Gisa Pauly hat mit dem Roman  „Wellenbrecher“ einen Kriminalroman  geschrieben, der für mich in seiner leichten Art unterhaltsam, amüsant und trotzdem spannend war. Die Personen sind mit ihren Stärken und Schwächen gut beschrieben worden.

Die Insel Sylt, die der Hauptort des Verbrechens war, wurde detailliert in die Geschehnisse eingebunden.  Auch Italien als Nebenschauplatz war spannend und interessant. Carlotta, die italienische Schwiegermutter vom Kommissar, hatte dort mit der erhofften neuen Frau für ihren Schwiegersohn, gefährliche Abenteuer zu überstehen.

Gut gemacht der italienische Nebenschauplatz, denn dadurch wurde der Krimi auch mittendrin nicht langweilig.

Ich freue mich auf das nächste Abenteuer mit Mama Carlotta und dem Kommissar.

Fakten rund ums Buch:

Titel:                     Wellenbrecher
Autorin:               Gisa Pauly
Verlag:                 Piper Verlag München
Preis:                    11,00 €
Umfang:              471 Seiten; Taschenbuch
Auflage:              2. Auflage Juni 2018

Hier kannst Du das Buch kaufen: Wellenbrecher