Kuchen & Torten

Marmorkuchen

Zutaten :

Für den Teig:
350 g                    Mehl (Type 405)
1 Päckchen        Backpulver
Salz
200 g                    Zartbitterschokolade
230 g                    weiche Butter
180 g                    Zucker
1 Päckchen        Vanillezucker
5                             Eier (Größe M)
90 ml                    Milch
3 EL                       Rum
2 EL                       Kakaopulver  (ungesüßt)
1 EL                       Milch

Zum Garnieren:
                               Puderzucker

Außerdem:
Butter und Mehl für die
Gugelhupfform  d=22 cm

Zubereitung:

Die Gugelhupfform ausfetten und mit etwas Mehl ausstreuen. Mehl mit Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Beiseite stellen. 100 g Zartbitterschokolade  über dem heißen Wasserbad schmelzen, die restliche Schokolade hacken. Ofen auf 180° C  Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Für den Teig die weiche Butter mit den Quirlen des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine kurz schlagen. Zucker und Vanillezucker nach und nach hinzugeben und schaumig schlagen. Eier trennen und die Eigelbe nacheinander je 30 Sekunden unterrühren. Nun abwechselnd die Mehlmischung  und die Milch hinzugeben und verrühren. Mit dem Mehl beginnen und enden. Zum Schluss den Rum unterrühren.

Etwas weniger als die Hälfte des Teigs abnehmen und die geschmolzene Schokolade, den Kakao und 1 EL Milch unterziehen. Die gehackte Schokolade unterheben. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eine Hälfte unter den hellen Teig, die andere Hälfte unter den dunklen Teig heben. Den hellen Teig in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen. Den dunklen Teig darauf geben und ebenfalls verteilen. Für die Marmorierung eine Gabel durch den Teig ziehen.

Marmorkuchen im vorgeheizten Backofen 55 -65 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann stürzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Kühl lagern.

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Edition Michael Fischer GmbH Verlags, Basic Backen Klassiker, Tamara Staab, Sara Plavic und Sabrina Sue Daniels (Autorinnen), Auflage 2018, Marmorkuchen (Seite 30/31)