Rezensionen

Sterne über dem Meer

(c) Sterne über dem Meer, Kimberley Freeman (Autorin), , Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Inhalt (Klappentext):

Als Victoria Camber das Büro ihrer kranken Mutter in Bristol ausräumt, bringt der Fund eines Briefes sie auf die Spur eines Familiengeheimnisses und der dramatischen Lebensgeschichte einer ihr unbekannten Frau.

Nordengland 1874: Endlich ist Agnes Resolute volljährig und darf das Findelhaus, in dem sie aufgewachsen ist, verlassen. Vor ihrer Abreise erfährt sie, dass ihr als Baby ein Andenken mitgegeben wurde – ein Knopf mit einem Einhorn. Agnes glaubt zu wissen, wem der Knopf gehörte: Genevieve Breakby, der Tochter einer noblen Familie. Doch diese hat England mittlerweile Richtung Australien verlassen. Und so begibt sich Agnes auf die Suche nach ihrer Mutter und eine ungewisse Reise …

Quelle: Klappentext, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:

Kimberley Freeman wurde in London geboren, kam aber als Kind nach Australien, wo sie auch heute noch lebt. Die mehrfach preisgekrönte Autorin von Jugendbüchern, historischen Romanen, Horror- und Fantasyromanen und großen Frauensagas, die auch unter ihrem richtigen Namen Kim Wilkins und dem Pseudonym Kimberley Wilkins veröffentlicht, hat an der Universität von Queensland promoviert, wo sie Literatur unterrichtet. Sie lebt mit ihrem Mann in Brisbane, Queensland Australien.

Quelle: Klappentext, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Fazit:

Der Roman „Sterne über dem Meer“ von Kimberley Freeman spielt in zwei Zeitzonen.  In der Gegenwart hilft Victoria Cambers ihrer demenzkranken Mutter nach ihrem Unfall beim Aufräumen ihres Büros in einer englischen Universität. Victoria entdeckt in den Unterlagen einen Brief, der ein Familiengeheimnis aus vergangenen Zeiten aufdeckt. Die Geschichte um Agnes, ein Findelkind, beginnt 1874 in Nordengland. Als Agnes Resolute volljährig wird, machte sie sich auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter…. Für die damalige Zeit beginnt für Agnes eine abenteuerliche und gefährliche Reise.

Der Autorin Kimberley Freeman ist ein gelungenes Buch geglückt. Zusätzlich hat mich das wunderbare Buchcover sofort angesprochen. Die Geschichte um Agnes, die den Hauptanteil des Romans füllt, ist voller Emotionen und bildhaft beschrieben. Der Leser fiebert mit, dass die junge Frau aus dem Waisenhaus endlich ihre Mutter, nach 19 Jahren, findet.

Kauft dieses Buch und genießt die historische Familiensaga.

Es ist ein Lesevergnügen!

Fakten rund ums Buch:

Titel:               „Sterne über dem Meer
Autorin:           Kimberley Freeman
Verlag:            Goldmann Verlag – Verlagsgruppe Random House
Preis:               12,99 €
Umfang:          511 Seiten; Taschenbuch
Auflage:           2. Auflage 2018

Hier kannst Du das Buch kaufen: Sterne über dem Meer