Pilzsuppe

für 4 Personen

Zutaten:

500 g Steinchampignons
2 EL Butter
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Weizenmehl (Typ 405)
100 ml Crème double
1 TL Muskatnuss, frisch gerieben
Meersalz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Die Pilze abreiben, putzen und in Stiele und Hüte zerlegen. Die Stiele in Würfel, die Hüte in Streifen schneiden und getrennt halten. Die Butter in einem Topf zerlassen, Stielwürfel, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Das Mehl dazugeben und gut umrühren. 2 L Wasser (oder Gemüsebrühe) angießen und aufkochen. Alles bei niedriger Hitze 45 Minuten köcheln lassen. Anschließend abseihen, die Feststoffe wegwerfen und die Flüssigkeit zurück in den Topf gießen. Die Pilzhutscheiben und Crème double hinzufügen, dann aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Mandelblättchen und Thymian bestreuen und mit Brot servieren.

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Edition Michael Fischer GmbH Verlags, Skandinavisch Kochen, Trine Hahnemann (Autor), Auflage 2017, Pilzsuppe (Seite 130/131)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*