Nachspeise

Frozen Yogurt mit Dulce de Leche

Die Zubereitung von Dulce de leche, wörtlich „Milchkonfitüre“, erfordert etwas Zeit, aber sie ist den Aufwand auf alle Fälle wert. Wenn die süße Milch im Ofen karamellisiert, bekommt sie die Konsistenz von weichem Karamell. In Kombination mit dem herben Frozen Yogurt ergibt das ein Dessert zum Dahinschmelzen. Nach Belieben mit karamellisiertem Popcorn oder karamellisierten Nüssen.

 875 ml                       gesüßte Kondensmilch
1 Messerspitze         Salz
500 g                         griechischer Joghurt
250 g                          Sahne
125 ml                        Vollmilch
1 TL                            Vanilleextrakt
ergibt etwa 1 Liter

Für die Karamellcreme den Backofen auf 200° C vorheizen. In einer Auflaufform (1 Liter Fassungsvermögen) Kondensmilch und Salz verrühren. Die Form mit Alufolie abdecken und in eine größere Backform geben. In den Backofen stellen und vorsichtig heißes Wasser in die größere Form gießen, bis der Wasserstand etwa auf halber Höhe der kleineren Form ist. 1 ½ bis 2 Stunden backen, bis ein dicker, honigfarbener Karamell entsteht. Vollständig auskühlen lassen. Am Ende sollten etwa 500 ml verbleiben. Die Hälfte des Karamells zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.

Joghurt, Sahne, Milch, Vanille und den gekühlten Karamell glatt rühren und zugedeckt mindestens 2 Stunden oder bis zu 1 Tag im Kühlschrank sehr kalt werden lassen.

Die kalte Joghurtmischung in einer Eismaschine nach Angabe des Herstellers cremig rühren. Danach die Hälfte der Masse in einen gefriergeeigneten Behälter füllen. Etwa die Hälfte des restlichen Karamells über die Masse verteilen und mit kreisenden Handbewegungen in Form einer Acht vorsichtig unter den Joghurt heben. Den Vorgang mit dem restlichen Karamell wiederholen.

Direkt mit Backpapier abdecken und gut verschlossen mindestens 2 Stunden oder bis zu 3 Tage im Tiefkühler fest werden lassen.

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Südwest Verlags (Verlagsgruppe Random House GmbH), Eiszeit, Shelly Kaldunski (Autor), 1. Auflage 2017, Frozen Yogurt mit Dulce de Leche (Seite 56/57)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*