Rezensionen

Die Blütensammlerin

(c) Die Blütensammlerin, P. Durst-Benning (Autor), blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Inhalt (Klappentext):

Die Träume des Winters sind die Blumen des Frühlings…

Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden…

Quelle: Klappentext, blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

ZuR Autorin:

Petra Durst-Henning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt Petra Durst-Henning historische und zeitgenössische Romane. Ihre Romane werden in fast allen europäischen Ländern und Amerika gelesen. Mit Erfolg, denn ihre Romane sind alle auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Stuttgart.

Fazit:

Der Roman „Die Blütensammlerin“ spielt erneut in dem herrlichen, idyllischen Ort Maierhofen, im schwäbischen Allgäu.

Dieses Mal steht die, von ihrem Ehemann, verlassene Christine im Fokus der Geschichte. Damit Christine nicht ihr Haus verliert, das ihr Exmann verkaufen möchte, muss ein Plan zur Rettung ihres Heimes her.

Dabei helfen ihr tatkräftig ihre Maierhofener Freundinnen. Das Haus wird in die „Casa Christine“, Bed & Breakfast für Urlauber, umgewandelt. Ebenso gibt es Single-Wochenenden, damit sich alleinstehende Menschen in der wunderbaren, ruhigen Natur kennenlernen können. Als Höhepunkt aber findet im Juni ein großer Kochwettbewerb statt. Vielleicht entstehen  ja nicht nur neue Freundschaften, sondern auch neue Partnerschaften fürs Leben.

Die Blütensammlerin“ von Petra Durst-Benning ist für mich der dritte Roman aus Maierhofen. Ich bin ein Fan des Alpenörtchens geworden. Die Autorin versteht es die menschlichen Gefühle, Bedürfnisse und Eigenheiten genauestens zu beschreiben. Die verschworene Gemeinschaft der Maierhofener zeigt dem Leser, wie wichtig der Zusammenhalt und die Freundschaften im Leben sind.

Trotzdem das Buch über 500 Seiten umfasst, könnten es für mich noch viele Seiten mehr sein.

Ich hoffe auf einen weiteren Roman aus Maierhofen! 

Fakten rund ums Buch:

Titel:                     Die Blütensammlerin
Autorin:               Petra Durst-Benning
Verlag:                 Blanvalet Verlag – Verlagsgruppe Random House
Preis:                    9,99 €
Umfang:              508 Seiten; Taschenbuch
Auflage:               3. Auflage 2016

Hier kannst Du das Buch kaufen: Die Blütensammlerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*