• Rezensionen

    Die Chocolaterie der Träume

    Inhalt (Klappentext): Willkommen in der Valerie Lane der romantischsten Straße der Welt! Keira liebt das, was sie tut, über alles: In ihrer kleinen Chocolaterie in der Valerie Lane stellt sie Confiserie in sorgfältiger Handarbeit her – ihre selbstgemachten Pralinen, Kekse und schokolierten Früchte sind bei jung und alt beliebt. Bei all den leckeren Sachen kann Keira oft selbst nicht widerstehen. Aber was macht das schon? Sie steht zu ihrer Leidenschaft und zu ihren Kurven. Doch ihr Freund Jordan, mit dem es ohnehin kriselt, sieht das leider etwas anders. Zum Glück stehen Keira ihre Freundinnen immer zur Seite – und dann gibt es noch diesen einen charmanten Kunden, der in letzter…

  • Home,  Rezensionen

    Käsebier erobert den Kurfürstendamm

       Inhalt (Klappentext): Ein Klassiker – wiederentdeckt und aktuell wie nie Berlin im Winter 1929:  Ein Zeitungsreporter entdeckt in einem billigen Varieté den Volkssänger Käsebier. Um Eindruck in seiner Redaktion zu machen, schreibt er ihn zum Megastar hoch. Plötzlich pilgert auch die bessere Gesellschaft zu den Vorstellungen mit Hits wie „Mensch, ist Liebe schön“, die Ufa will einen Film drehen, Spekulanten hängen sich an den schnellen Ruhm. Doch wie lange kann der Rausch anhalten? Quelle: Klappentext, btb Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Zum Autor: Gabriele Tergit 1894 – 1982 (Pseudonym für Elise Reifenberg geb. Hirschmann). Als Journalistin schrieb sie für die damals bekannten Tageszeitungen in Berlin Gerichtsreportagen. Bekannt wurde sie…

  • Rezensionen

    Die schwarze Dame

     Inhalt (Klappentext) In den dunklen Gassen Prags fordert ein skrupelloser Killer seine Gegner zu einem teuflischen Spiel heraus Auf der Suche nach einer spurlos verschwundenen Kollegin wird der Wiener Privatermittler Peter Hogart nach Prag geschickt. Doch die goldene Stadt zeigt sich Hogart von ihrer düstersten Seite: Mit seinen Ermittlungen sticht er in ein Wespennest und hat binnen Stunden nicht nur eine Reihe äußerst zwielichtiger Gestalten, sondern auch die gesamte Prager Kripo gegen sich aufgebracht. Nur die junge Privatdetektivin Ivona Markovic, die gerade eine Reihe bizarrer Verstümmlungsmorde untersucht, scheint auf Hogarts Seite zu stehen. Als die Beiden bei einem Anschlag  nur knapp dem Tod entrinnen, wird klar, dass es eine Verbindung…

  • Rezensionen

    Das magische Einhorn-Backbuch

    Jetzt wird es magisch! Das neue magische Einhorn Backbuch vom Christian Verlag ist auf dem Buchmarkt. Lasst Euch von diesem wunderschönen Backbuch verzaubern!! Die Rezepte: Das übersichtliche Inhaltsverzeichnis von dem Backbuch „Das magische Einhorn-Backbuch“ sieht folgendermaßen aus: Backrezepte Get the look Anhang Auf 112 Seiten findest Du Rezepte von „Prinzessinnen-Cupcakes bis hin zu „Regenbogen-Cakepops“. Der Schwierigkeitsgrad der Rezepte wird mit Einhörnern dargestellt (z.B.: 1 Einhorn = leicht). Die Rezepte sind sehr gut beschrieben. Die Zubereitungszeit und die Anzahl der Stücke werden bei jedem Rezept genannt. Die Zutaten findet man immer in der linken Spalte, daneben findet man die Anleitung. Ein wunderschönes Detail möchte ich an dieser Stelle erwähnen: Statt die…

  • Kekse & Cookies

    Swirl-Cookies

    Zubereitung: 25 Minuten + 1 Stunde kühlen + 7 Minuten backen ergibt: etwa 20 Stück Zutaten: für den Teig 120 g     weiche Butter 100 g     Zucker 1             Pack. Vanillezucker 1             Prise Salz 1             Ei 200g      Weizenmehl Typ 405 plus mehr zum Verarbeiten Lebensmittelfarbe nach Belieben bunte Zuckerstreusel Zubereitung: Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig rühren, dann das Ei dazugeben. Nach und nach das Mehl darüber sieben und alles rasch zu einem glatten Teig   verarbeiten (nicht zu lange bearbeiten, sonst wird der Teig später spröde und trocken). Die        Hälfte des Teiges in der Lieblingsfarbe einfärben, dann zu einer…

  • Rezensionen

    Die Blütensammlerin

    Inhalt (Klappentext): Die Träume des Winters sind die Blumen des Frühlings… Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden… Quelle: Klappentext, blanvalet Verlag (Verlagsgruppe…

  • Rezensionen

    Dem Leben ins Gesicht gelacht

    Inhalt (Klappentext): Ihr ansteckendes Lachen verzauberte Millionen Mit Filmen wie „Ich denke oft an Piroschka“ und „ Das Wirtshaus im Spessart“ schrieb Liselotte Pulver deutsche Filmgeschichte. Voller Temperament und Charme eroberte sie die Herzen eines internationalen Publikums. Trotz persönlicher Krisen und Rückschläge hat sie sich ihren Optimismus und ihre Lebensfreude immer bewahren können. Nach Jahren der Zurückgezogenheit gibt Liselotte Pulver in sehr persönlichen Gesprächen mit Olaf Köhne und Peter Käfferlein Einblicke in ihr Leben und ihre große Karriere, erzählt aber auch von ihren größten Schicksalsschlägen. Quelle: Klappentext, Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH) Liselotte Pulver: Liselotte Pulver wurde am 11. Oktober 1929 in Bern (Schweiz) geboren. Sie begann nach dem…