Kräuter der Provinz

(c) Kräuter der Provinz, P. Durst-Benning (Autor), blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

 

Inhalt (Klappentext):

Eine Prise Glück, ein Löffel Freude und jede Menge Liebe – so schmeckt das echte Leben.

Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat – Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen – seien es die drei alten Herren, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edy oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne, kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen – einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist!

Quelle: Klappentext, blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

ZuR Autorin:

Petra Durst-Henning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt Petra Durst-Henning historische und zeitgenössische Romane. Ihre Romane werden in fast allen europäischen Ländern und Amerika gelesen. Mit Erfolg, denn ihre Romane sind alle auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Stuttgart.

Fazit:

 Maierhofen, ein idyllischer, kleiner Ort im schwäbischen Allgäu. Kleine Geschäfte, eine Kirche und das Hotel-Restaurant „Goldene Rose“ findet man im Dorfkern. Therese, Bürgermeisterin und Wirtin des Restaurants  „Goldene Rose“, Christine ihre Freundin (Hausfrau), Roswitha (Kartoffelbäuerin) und viele andere Dorfbewohner leben ruhig, teils langweilig, in ihrem Heimatort. Es fehlt an Touristen und einer Auffrischung, um von dem Eindruck, die Zeit wäre in den 70-er Jahren stehen geblieben, wegzukommen. Eine Änderung muss her. Greta, eine Werbefachfrau aus Frankfurt und Cousine von Therese soll das Image von Maierhofen neu beleben…

Der Roman „Kräuter der Provinz“ ist der erste Roman (von Dreien) aus dem Genießerdorf Maierhofen von  Petra Durst-Benning. Nachdem ich zuerst „Das Weihnachtsdorf“ gelesen habe, musste ich unbedingt den Roman „Kräuter der Provinz“ haben.

Da Petra Durst-Benning so detailliert  und facettenreich die Bewohner des Alpenörtchens Maierhofen beschreibt, kann man ihre Bücher auch in anderer Reihenfolge lesen.

Eingebettet in eine wunderschöne Alpenlandschaft liegt Maierhofen. Petra Durst-Benning beschreibt in ihrem Roman das Dorfleben und die Menschen so liebevoll, dass man selbst Lust bekommt dort Urlaub zu machen oder gar hinzuziehen. Ruhe, Frieden, die Freundschaften und das Zusammenhalten der einzelnen Bewohner lassen Einen neidisch werden.

Ein Lesevergnügen, ganz nach meinem Geschmack.

Fakten rund ums Buch:

Titel:                     Kräuter der Provinz
Autor:                   Petra Durst-Benning
Verlag:                 Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House)
Preis:                    9,99 €
Umfang:              510 Seiten; Taschenbuch
Auflage:               8. Auflage 2015

Hier kannst Du das Buch kaufen: Kräuter der Provinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*