Rezensionen

Mörderjagd mit Inselblick

(c) Mörderjagd mit Inselblick, C. Kuhnert und C. Franke (Autoren), Rowohlt Taschenbuch Verlag

Inhalt (Klappentext):

Sommer in Neuharlingersiel. Die Vorbereitungen fürs Hafenfest laufen auf Hochtouren. Mittenmang lauter Autoren, die sich bei ihrem Treffen ordentlich in die Wolle kriegen. Und dann fällt auch noch der erste tot um. Ausgerechnet beim Klönen mit Rosa!

Als ein zweiter auf Norderney zusammenbricht, wird Rosa hellhörig. Aber Dorfpolizist Rudi will von Mord nichts wissen. Die Kripo in Wittmund schon gar nicht. Von Postbote Henner ist auch keine Hilfe zu erwarten. Der kurt seelenruhig auf Norderney.  Als es eine weitere Tote, erwacht Rosas Jagdinstinkt. Bei Mord versteht sie keinen Spaß. Und als bei allen dreien die gleiche Todesursache festgestellt wird, legt das Trio los…

Quelle: Klappentext, Rowohlt Taschenbuch Verlag

Zu den Autorinnen:

Die Autorin Cornelia Kuhnert hat schon zahlreiche Kriminalromane verfasst, so z.B. Tod am Hochsitz (2006), Tanz in den Tod (2009) oder Tödliche Offenbarung (2011). Die Autorin Christiane Franke ist Dozentin für kreatives Schreiben. Sie lebt an der Nordseeküste und arbeitet als Autorin und Herausgeberin.

Hier die Reihenfolge der Bücher mit dem ostfriesischen Trio:

Band 1: Krabbenbrot und Seemannstod
Band 2: Der letzte Heuler
Band 3: Miss Wattenmeer singt nicht mehr
Band 4: Mörderjagd mit Inselblick

Fazit:

Dieses Buch versetzt den Leser in eine heile Welt, wie wir sie kaum noch kennen. Eine verträumte Landschaft , Orte mit Muße und  Menschen mit menschlichen Problemen; nicht weltbewegend aber interessant.  Nur aufgeschreckt durch mehrere Tote.

Hier werden menschliche Schwächen, arrogante „Persönlichkeiten und ehrliche kleine “ Leute“ in eine Mordserie eingebunden.  Mit Humor, Sturheit und Charakterstärke lösen der ostfriesische Polizist Rudi und seine Freunde den mysteriösen Fall, ohne Hilfe von vorgesetzten, überheblichen Polizeibeamten.

Ein Kriminalroman, den man schmunzelnd liest, der nicht langweilig wird, der den Leser in die ostfriesische Landschaft entführt.  Neben bei kann man noch aus Mudder Steffen´s leckeren Rezepten köstliche Gerichte kochen. Man meint mitten in Ostfriesland zu sein.

Der Roman hat mir so gut gefallen, dass ich ihn im Nu ausgelesen habe.

„Ein lesenswerter Schmöker“ – Klare Kaufempfehlung!

Fakten rund ums Buch:

Titel:                Mörderjagd mit Inselblick
Autorinnen:   Cornelia Kuhnert und Christiane Franke
Verlag:             Rowohlt Taschenbuch Verlag
Preis:                9,99 Euro (Taschenbuch)
Umfang:          273 Seiten
Auflage:           2017

Hier kannst Du das Buch kaufen: Mörderjagd mit Inselblick

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*