Rezensionen

Provenzalische Verwicklungen

(c) Provenzalisches Verwicklungen, Sophie Bonnet (Autorin), Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Inhalt (Klappentext):

Mord à la Provence
Sainté-Valerie, ein idyllisches Dorf in der Provence inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Der ehemalige Pariser Kommissar Pierre Durant würde den Spätsommer in seiner Wahlheimat genießen, wenn ihn nicht gerade seine Freundin verlassen hätte. Doch auch mit der dörflichen Ruhe ist es plötzlich vorbei: Der Lokalcasanova wird ermordet in einem Weinkeller aufgefunden – nebst einem Rezept für Coq au Vin. War es ein makabrer Racheakt eines gehörnten Ehemanns? Die Dorfbewohner halten fest zusammen. Und schon bald ahnt Pierre, dass sich hinter der schönen Fassade Sainté-Valeries ganze Abgründe auftun.

Quelle: Klappentext, Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zur Autorin:

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin aus Deutschland, die mit ihrer Familie in Hamburg lebt. Mit dem Provence-Krimi „Provenzalische Verwicklungen“ begann 2014 Sophie Bonnet eine Krimi-Reihe, mit der sie zwei Dinge vereinbart: die Liebe zur Provence und zur französischen Küche. Der Romane begeistern Leser sowie die Presse auf Anhieb.

In der Reihe sind erschienen:

Fazit:

Der Kriminalroman, der den Leser in die schöne französische Provence entführt, ist von Anfang an mit Spannung versehen. Die Eigenarten der Dorfbewohner, mit ihren Schwächen, führten mich in eine andere Welt. Pierre Durand, der Chef de Police der die Verschwiegenheit der Dorfbewohner überwinden musste, ist hervorragend menschlich, ebenfalls mit Schwächen, dargestellt. Die Lösung des Falles, die bis zum Schluss offen blieb, zeigte, dass auch in idyllischen Dörfern Geldgier und Liebe zu Verbrechen führen.

Den Krimi Provenzalische Verwicklungen hat man, da er sehr lebendig, einfühlsam und natürlich spannend geschrieben ist, sehr schnell ausgelesen.  Man freut sich schon auf die anderen Fälle.

Gerade im Herbst, der dunklen Jahreszeit, liest man sehr gern Bücher, wie die „Provenzalische Verwicklungen“. Der erste von vier Kriminalromanen ist wie geschaffen für einen Fan der französischen Lebensart. Ich warte gespannt auf einen weiteren Fall von Sophie Bonnet und natürlich auf die leckeren Rezepte im Buch.

Fakten rund ums Buch:

Provenzalische Verwicklungen    –  Ein Fall  für Pierre Durand
Autor: Sophie Bonnet
Erschienen im Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 9,99 Euro (broschiert)
Umfang: 316 Seiten
Auflage: 2015

Hier kannst Du das Buch kaufen: Provenzalische Verwicklungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*