Beilagen

Frischer Kräuter-Dip

Aus dem Buch „Lunch to go. So gut schmeckt die Mittagspause“ habe ich für  Euch ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept herausgesucht. Warum? Dieses Rezept kannst Du unendlich kombinieren. Nimm einfach Deine Lieblingskräuter oder wähle das verschiedenste Gemüse zum Dippen. Lass Deiner Fantasie freien Lauf.

Für 1 Portion:

75 g Magerquark mit 1 EL Crème fraiche glatt rühren. 1/4 Bund Kräuter nach Belieben (z.B. Schnittlauch, Basilikum, Petersilie, Dill oder eine Mischung aus verschiedenen Kräutern) waschen, trocken schütteln und klein hacken bzw. schneiden. Die Kräuter unter den Quark rühren. 1/2 Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Schale ebenfalls unter den Quark rühren und den Kräuter-Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben noch etwas Senf oder Meerrettich (aus dem Glas) unterrühren.

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Gräfe und Unzer Verlag GmbH, „Lunch to go“,  Inga Pfannebecker (Autorin), Auflage 2017, Frischer Kräuter-Dip (Seite 64)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*