Dessert,  Kuchen & Torten

The traditional Crumble (Palets et Galettes bretons)

It’s crumble time 🙂 Ich liebe Crumble, ganz besonders mit Äpfeln! Zubereitet habe ich es in meiner Lieblingsschale von IKEA

Zutaten:              für 4 – 6 Personen

800 g                    vorbereitetes Obst
brauner Zucker nach Geschmack
225 g                    Mehl
110 g                    Butter, in Würfeln
110 g                    brauner Zucker
60 g                       Haferflocken

 Zubereitung:
Heizen Sie den Backofen auf 190°C vor.
Bereiten Sie das Obst vor und füllen Sie es in eine gebutterte mittelgroße Auflaufform.
Jetzt bereiten Sie die Teigdecke zu.

Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel, fügen Sie die Butter dazu und kneten Sie, bis Krümel entstehen. Nun geben Sie den Zucker und eventuelle Extras dazu, sodass sich alles gut verbindet. Verteilen Sie die Streuselmischung auf dem Obst und backen Sie den Auflauf im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten lang, bis er oben goldbraun und knusprig ist

 Teigvarianten

Sie können mit dem Streuselteig auch gut experimentieren. Hier habe ich einige Vorschläge:  Ersetzen Sie 75 g des Mehls durch Haferflocken. Geben Sie dann noch eine Handvoll Sonnenblumenkerne und einen knappen TL gemahlenen Zimt in die Mischung.

Oder Sie ersetzen 25g Mehl durch gemahlene Mandeln und rühren zum Schluss eine Handvoll Mandelblättchen oder gehackte Haselnüsse und einige gehackte Datteln in den Teig.

Viele weitere, leckere Rezepte findet Ihr in dem Buch Great British Cooking!

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags Freies Geistesleben & Urchhaus GmbH, Great British Cooking, Carolyn & Chris Caldicott (Autoren), 1. Auflage 2015, The traditional Crumble (Seite 141)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*