Rezensionen

Great British Cooking

Für mich ist das Kochbuch „Great British Cooking“ ein absolutes Highlight. Die Autoren Carolyn & Chris Caldicott haben das Beste aus der englischen Küche zusammengetragen. Sie haben auf der ganzen Welt nach verführerischen Rezepten gesucht, gefunden haben sie es in der Heimat.

Die Rezepte:

Als Englandfan bin ich begeistert über die wunderschönen Landschaftsbilder und Beschreibungen der englischen Lebensgewohnheiten aus alten Zeiten, die die köstlichen Rezepte vom Frühstück bis zum Abendessen ausschmücken.

Auch wenn ich Plum Pudding wegen seines großen Aufwandes und der vielen Zutaten nicht machen werde, kommen andere Rezepte auf jeden Fall auf meinen Speiseplan.

Die Kapitel:

  • Das komplette Englische Frühstück (z.B. Cornish Potato Cakes – Kartoffelkuchen Cornwall-Art, Marmelade)
  • Mittagessen im Pub (z.B. Piccalilli – Blumenkohl-Relish, Game Pie – Wild-Pastete)
  • Der Sonntagsbraten (z.B. Lammbraten mit Aprikosenfüllung und Minzsauce, Clapshot)
  • Die Lieblingsgerichte der Nation (z.B. Dumplings – Klöße, Mushy Peas – Erbsenmus)
  • Die Krönung ist immer die Nachspeise (z.B. Bread and Butter Pudding – Butterbrotauflauf, Lemony Syllabub – Weincreme mit Zitrone)

Zu guter Letzt gibt es noch ein Rezeptregister, in dem Du alle wunderbaren Rezepte von A bis Z auf einen Blick findest.

Fazit:

Die Rezepte sind sehr gut nachzukochen, da Erklärungen, extra Tipps und gute Beschreibungen den Köchen hilfreich zur Seite stehen. Sogar als Nicht-Koch kann man in diesem Buch herrlich schmökern. In dem Kochbuch Great British Cooking findest Du viele traditionelle Rezepte vom klassischen Frühstück bis zum typischen Dessert. Besonders gut hat mir gefallen, dass die bezaubernde Landschaft, historische Orte und viele weitere Beschreibungen durch die beiden Autoren dem Leser näher gebracht werden.

Manchmal muss man nicht weit reisen, um die besten kulinarischen Rezepte zu finden.

Fakten rund ums Buch:

Great British Cooking
Erschienen im Verlag Freies Geistesleben & Urchhaus GmbH
Preis: 19,90 Euro
Umfang: 160 Seiten
Auflage: 2015

Hier kannst Du das Buch kaufen: Great British Cooking

Hier geht es zum Rezept: The Traditional Crumble

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*