Rezensionen

Die kalten Wasser von Donegal

(c) Die kalten Wasser von Donegal, Andrea Carter (Autor), Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Inhalt (Klappentext):

An der rauen Küste Donegals fordert ein altes Verbrechen neue Opfer…

In einem kleinen Ort an der irischen Küste führt die junge Notarin Ben O‘ Keeffe ein zurückgezogenes Leben. Bis sie den Verkauf der alten Kirche abwickeln soll und dort auf ein Skelett stößt.  Handelt es sich bei dem Toten um den ortsansässigen Conor Devitt, der vor sechs Jahren an seinem Hochzeitstag spurlos verschwand?  Conors Bruder will Ben gegenüber sein Gewissen erleichtern – und rast kurz nach dem Treffen mit seinem Auto in den Tod. Gemeinsam mit Sergeant Tom Molloy versucht Ben, den rätselhaften Mordfall aufzuklären. Doch die Küstenbewohner bilden eine Mauer des Schweigens …

„Ein Krimidebüt mit einer großartigen cleveren Heldin.“ The Times

Quelle: Klappentext, Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Zum Autor:

Die Autorin Andrea Carter stammt aus Irland, dadurch kennt sie das Land. Andrea Carter weiß, wie die Leute ticken. Die Inspiration für ihren Krimi „Die kalten Wasser von Donegal“ schöpft sie daraus.

Mein Fazit:

Der Autorin Andrea Carter ist es in ihrem ersten Kriminalroman „Die kalten Wasser von Donegal“ gelungen den Leser nach Irland, in die kleinen Orte der Irischen Halbinsel Inishowen, zu entführen.  Man glaubt dabei zu sein, wenn die Rechtsanwältin Ben O‘ Keeffe, zusammen mit der Polizei versucht, an geheimnisvollen Orten einen alten Mordfall aufzuklären. Kein leichtes Unterfangen, da die Bewohner an der Küste sehr verschwiegen sind. Sie recherchiert geschickt, um den Geheimnissen aus alten Zeiten auf die Spur zu kommen. Das Ende des Buches enthüllt die überraschenden Geschehnisse der früheren Jahre.

Mein Fazit: Spannung garantiert!

Ein gelungener, fesselnder Krimi in einer wunderschönen irischen Küstenlandschaft. Die Protagonistin ist sympathisch und menschlich. Anhand ihrer Landschaftsbeschreibungen merkt man, dass sie aus Irland stammt und noch immer dort lebt.

Wenn Du Dir dieses Buch kaufst, musst Du eins wissen: es liest sich sehr schnell zu Ende!

Die ideale Lektüre für den Sommerurlaub.

Fakten rund ums Buch:

Die kalten Wasser von Donegal
Autor: Andrea Carter
Erschienen im Goldmann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 9,99 Euro (broschiert)
Umfang: 414 Seiten
Auflage: 1. Auflage 2017

Hier kannst Du das Buch kaufen: Die kalten Wasser von Donegal (broschiert oder ebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*