Rezensionen

Pasta & Sauce aus 1 Topf

(c) Pasta & Sauce aus 1 Topf,Emilie Perrin (Autorin), Bassermann Inspiration (Verlagsgruppe Random House GmbH)

Pasta und Sauce aus einem Topf? Funktioniert das? Von dem Trend, alles in einem Topf zu kochen, war ich mehr als angetan. Es hört sich so schlicht an, dass ich es ausprobieren musste. Um Inspirationen zu bekommen griff ich nach dem Buch Kochbuch „Pasta & Sauce aus 1 Topf“ von Emilie Perrin.

Rezepte:

Zu Beginn gibt es eine kleine Einleitung und Tipps der Autorin. Emilie Perrin bevorzugt kleine bzw. kurze Pastasorten. Sie gibt den Tipp, dass man sich exakt an die Wassermenge halten sollte, damit das Essen gelingt. Auch empfiehlt sie Brühwürfel, Kräuter und Gewürze als zusätzliche Aromen.

Im ersten Teil des Kochbuchs findet man traditionelle Rezepte, wie z.B. „Pasta mit Cocktail-Tomaten und Pesto“, „Nudeltopf mit Speck und Brokkoli“, „Pasta mit Räuchertofu, Pilzen und Lauch“. Im zweiten Teil gibt es Inspirationen „Aus aller Welt“, z.B. Reisnudeln mit Garnelen“, „Feuriger Bohnen-Nudel-Topf“. „Vegetarisch“, so heißt der letzte Teil des Kochbuchs, bietet 8 wunderbare Rezepte (z.B. „Pasta Primavera“, „Veganer Nudeltopf“, „Pasta mit Kürbis, Maronen und Käse“).

Fazit:

Simpel, schnell, super lecker!  Das Kochbuch hat mir sehr gut gefallen. Alle Zutaten kommen in einen Topf und garen mit Wasser zu einem leckeren Gericht.  Bei der Zubereitungsmethode nehmen die Nudeln die Aromen aller Zutaten auf.

Das Prinzip von One Pot Pasta ist einfach und genial. Wer schnelle Rezepte liebt, und wenig Geschirr benutzen möchte sollte es unbedingt ausprobieren.

Fakten rund um das Buch:

Pasta & Sauce aus 1 Topf
Erschienen im Bassermann Inspiration Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 9,99 Euro
Umfang: 77 Seiten
Auflage: 2. Auflage 2016

Hier kannst Du das Buch kaufen: Pasta & Sauce aus 1 Topf

Hier geht es zum Rezept: Nudeltopf mit Speck und Brokkoli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*