Rezensionen

Dr. Oetker „Schokoladenkuchen“

Ich liebe zwei Dinge: Schokolade und backen. Was liegt da näher als ein Backbuch über Schokoladenkuchen?

Die Rezepte im Buch „Dr. Oetker Schokoladenkuchen“:

Entsprechend verständlicher Anleitungen lassen sich die vorgestellten Rezeptideen leicht nachbacken. Zu jedem Rezept gibt es ein schönes Foto, dass Lust macht jeden Kuchen auszuprobieren. Ob weiße Schokolade, Vollmilch- oder Zartbitter-Schokolade, Du findest eine umfangreiche Sammlung von vielen Schokoladenrezepten.

Die Rezepte sind in vier Kapitel eingeteilt:

  1. Torten
  2. Kuchen
  3. Blechkuchen
  4. Kleine Köstlichkeiten

Lieblingsrezepte:

Alle 🙂

Die Sachertorte ist ein phantastisches Rezept! Sehr lecker und durch die fruchtige Aprikosenschicht saftig. Angerichtet habe ich den Kuchen auf meiner neu gekauften Tortenplatte von Leonardo (Jetzt bei leonardo.de bestellen.).

Fazit:

Schokolade ist wunderbar, ganz besonders liebe ich Schokokuchen. Brownie-Torte, Mexikanische Schokoladentorte, Erdbeer-Schokoladen-Schnitten oder Igel-Kekse.

In diesem Backbuch findest Du alles, was ein Schokoholic glücklich macht. Lasst Euch von vielen Leckereien verführen! Welcher Kuchen Euch wirklich begeistern wird, ist der saftige Schokoladenkuchen.

Lasst es Euch schmecken!

Für jede Naschkatze ist das Buch „Schokoladenkuchen“ eine Bereicherung. Ich garantiere Euch: Süßes für Herz und Hüfte.

Fakten rund um das Buch:

Dr. Oetker Schokoladenkuchen
Erschienen: Heyne Verlag (genehmigte Lizenzausgabe für den Wilhelm Heyne Verlag, München in der Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 8,95 Euro
Umfang: 144 Seiten
Auflage: 2. Auflage
Format: Taschenbuch

Hier kannst Du das Buch kaufen: Dr. Oetker Schokoladenkuchen

Hier geht es zum Rezept: Sachertorte – klassisch

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*