Rezensionen

Tartes & Tartelettes

Tartes sind in Frankreich Klassiker, dessen Böden eine pikante oder süße Füllung bekommen.

Die Französin Aurélie Bastian präsentiert in Ihrem Tartes & Tartelettes Buch eine Sammlung von Basisrezepten mit vielen Tipps und Tricks.

Die Rezepte im Backbuch „Tartes & Tartelettes“:

Tartes und Tartelettes sind unendlich vielseitig, blitzschnell hergestellt und immer wieder eine Gaumenfreude. In diesem Backbuch verzaubern Dich 25 interessante, französische Tarte-Rezepte mit den verschiedensten Geschmackrichtungen: Vanille, Schokolade, Obst, Nüsse sowie Kaffee.

Wunderschöne Rezeptbilder lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Die Zutatenlisten sind übersichtlich und die Anleitungen gut erklärt.

Da ich gerade auf meinem Lieblingsobsthof in Brandenburg Birnen gekauft habe, werde ich einen frischen Birnen-Tarte ausprobieren. Das Rezept findet Ihr wie immer in der Rezeptkategorie.

Fazit:

76 Seiten mit vielen Hinweisen und Rezepten haben mich voll und ganz überzeugt. Die übersichtliche  Gliederung gefällt mir zudem sehr gut:

Vorwort
Was ist eine Tarte?
In 6 Schritten zur perfekten Tarte
Das brauchen Sie
Das Backpapier zuschneiden
Basisrezept “Aurélies klassischer Tarteboden
So füllen Sie die kleinen Tartringe mit Teig
Meine Rezepte
Haben Sie noch Fragen?
Große Formen – kleine Formen
Rezeptverzeichnis und Impressum

Ich bin ab heute ein Tartes Fan 🙂 Bevor ich das Buch entdeckt habe, hatte ich nie Erfolg mit den Böden (zu feucht, zu krumm etc.). Hätte ich mit diesen Rezepten wieder kein Erfolg gehabt, hätte ich Tartes von meiner Backliste gestrichen. Dank der Autorin Aurélie Bastian muss dies nicht sein!

Ein Buch für Liebhaber des französischen Gebäcks und sehr gut für Anfänger geeignet.

Fakten rund um das Buch:

 „Tartes & Tarlettes
Erschienen beim Verlag Bassermann Inspiration (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 12,99 Euro
Umfang: 76 Seiten
Auflage: 2014
Format: gebunden

Hier kannst Du das Buch kaufen: Tartes & Tartelettes

Hier geht es zum Rezept: Mandel-Birnen-Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*