Hauptspeise,  Rezepte

Pikante Eiernudeln mit Rindfleisch


Für 2 – 4 Portionen

Zutaten:
150 g Rump- oder Lendensteak, in feine Streifen geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 kleine Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
2 EL Pflanzenöl
200 g dicke (chinesische) Eiernudeln
75 g Weißkohl, in dünne Streifen geschnitten
1 kleine Möhre, in sehr feine Streifen geschnitten
2 Frühlingszwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
40 g grüne Bohnen, schräg in dünne Streifen geschnitten
1 Tomate geachtelt

Sauce
2 TL scharfe Satay-Sauce
1 – 1 ½ TL Austernsauce

Zum  Servieren
1 kleine Handvoll Korianderblätter
1 lange rote Chillischote, entkernt und in Streifen geschnitten

Zubereitung:

  1. Steakstreifen mit Knoblauch, Zwiebel und 1 Esslöffel Öl vermengen. 15 bis 20 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Eiernudeln unter warmem Wasser spülen, um sie zu trennen. (oder nach Packungsanweisung bissfest zubereiten) und gut abtropfen lassen. Saucenzutaten mit 4 Esslöffeln Wasser verrühren und beiseitestellen.
  3. Den restlichen Esslöffel Öl im Wok so heiß werden lassen, dass es raucht. Rindfleisch mit Marinade darin 1 bis 2 Minuten unter Rühren braten, so dass das Fleisch halb gar ist. Kohl, Möhre, Frühlingszwiebeln, Bohnen und Tomate zugeben und alles 3 bis 4 Minuten rührbraten. Sauce darüber gießen, Nudeln unterheben und so lange weiter rührbraten, bis die Nudeln die Sauce fast ganz aufgenommen haben.
  4. Zum Servieren die Nudeln in eine Schüssel häufen und mit Koriander und Chilis bestreuen.

Hier kannst Du das Buch kaufen: Schnelle asiatische Küche: Die besten Nudelrezepte für Suppen, Salate & Wokgerichte aus fernöstlichen Garküchen

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Bassermann Verlags (Verlagsgruppe Random House GmbH), Schnelle asiatische Küche: Die besten Nudelrezepte für Suppen, Salate & Wokgerichte aus fernöstlichen Garküchen, Les Huynh (Autor), Auflage 2016, Pikante Eiernudeln mit Rindfleisch (Seite 134/135).

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*