Rezensionen

Käsekuchen ist immer eine Sünde wert!

Heute möchte ich Euch zwei Backbücher vorstellen, bei denen sich alles um das Thema „Cheesecake und Käsekuchen“ dreht.

Wer liebt den Klassiker aller Kuchen nicht? Käsekuchen ist vielseitig und immer eine Sünde wert: traditionell, locker-cremig, mit und ohne Frucht oder Boden, als Blechkuchen, Torte oder Törtchen. Nichts schmeckt besser als ein frischgebackener Käsekuchen.

Die Rezepte im Backbuch „Heiß geliebte Käsekuchen“:

Die Autorin Tanja Dostal zeigt dem Leser 40 traditionelle und moderne Rezepte in diesem wunderbaren Backbuch, die in folgenden Kapiteln unterteilt sind: „Klassiker und Lieblinge“ (z.B. Käsekuchen ohne Boden und dem Mohn-Käsekuchen), „Allerlei Variationen“ (z.B. Zebra-Käsekuchen oder Schoko-Himbeer-Käsemuffins) und „Torten und Törtchen“ (z.B. Käsetorte mit Nussdecke oder Himbeer-Kuppeltorte).

Jedes Rezept ist wunderschön präsentiert sowie fotografiert und lädt zum Nachbacken ein. Das Buch „Heiß geliebte Käsekuchen“ beschränkt sich nicht nur auf typische Käsekuchen, sondern es gibt auch viele weitere Rezepte wie Cakepops oder Muffins.

Die Rezepte im Backbuch „Cheesecakes und die besten Käsekuchenrezepte„:

Liebhaber des klassischen Käsekuchens werden genauso fündig wie die Cheesecake-Liebhaber. Jedes Rezept ist verständlich aufgebaut und leicht nachzubacken. Die Zutaten sind gut erhältlich. Auch in diesem Buch werden die Cheesecakes und Käsekuchen ansprechend präsentiert, sodass der Leser gleich Lust hat nachzubacken. Allein schon das Titelbild macht Lust auf einen saftigen Käsekuchen.

Die Einteilung des Buches „Cheesecakes und die besten Käsekuchenrezepte“ ist nicht thematisch. Am Ende des Buchs findest Du ein Kapitelregister: „Die Klassiker“, „Die Fruchtigen“, „Vom Blech“ und „Ohne Backen“.

Fazit:

Was ich bei Koch- und Backbüchern immer liebe sind „Tipps und Tricks“, diese findet man ausführlich im Buch „Heiß geliebte Käsekuchen„. Bei „Cheesecakes und die besten Käsekuchenrezepte“ fehlt mir dies leider. Jedoch bekommst Du dafür wesentlich mehr Rezeptvorschläge.

Meiner Meinung nach sind es zwei gelungene Backbücher. Mal aufwendige, mal schnelle, mal einfache Rezepte, mal mit oder ohne zu Backen – Eine bunte Auswahl – alles ist dabei! So findet jeder einen Kuchen, der ihm schmeckt.

Empfehlenswert für Käsekuchen-Fans oder die, die es noch werden wollen!

Fakten rund um die Bücher:

Heiß geliebte Käsekuchen

Erschienen beim Bassermann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 7,99 Euro
Umfang: 94 Seiten
Auflage: 2015
Format: gebunden

Hier kannst Du das Buch kaufen: Heiß geliebte Käsekuchen

Cheesecakes und die besten Käsekuchenrezepte

Erschienen bei Dr. Oetker Verlag KG, Bielefeld; genehmigte Lizenzausgabe für den Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 9,99 Euro
Umfang: 144 Seiten
Auflage: 2013

Hier kannst Du das Buch kaufen: Cheesecakes und die besten Käsekuchenrezepte

Hier geht es zu zwei ausgewählten Rezepten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*