Kuchen & Torten,  Rezepte

Blätterteigtörtchen

für 12 Stück
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit : ca. 20 Minuten

Zutaten:

für den Teig:
300 g TK- Blätterteig

für die Quarkcreme:
2 Eier
20 g Zitronat
200 g abgetropfter Quark
100 g Schmand
50 g zerlassene Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
100 g Zucker

außerdem
12 Tartelettförmchen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Blätterteig auftauen. Die Eier trennen. Das Zitronat fein schneiden. Den Quark mit den Eigelben, Schmand, Butter, Vanillezucker, Zitronenschale, Zitronat und Zucker verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.
  2. Den Backofen auf 200° C (Umluft 180° C, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Blätterteig ausrollen. Tartelettförmchen mit kaltem Wasser abspülen, mit Teig auslegen und die Creme daraufstreichen 20 Minuten backen, herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Hier kannst Du das Buch kaufen: Heiß geliebte Käsekuchen

Quelle: Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Bassermann Verlags (Verlagsgruppe Random House GmbH), Heiß geliebte Käsekuchen, Tanja Dostal (Autorin), Auflage 2015, Blätterteigtörtchen (Seite 88/89).

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*