Rezensionen

Meine kleine Naschboutique – Süßigkeiten selber machen und verschenken

Kulinarische Präsente sind immer ein schönes Mitbringsel und erfreuen sich größter Beliebtheit bei den Gastgebern, egal ob zur Geburtstags-, Einweihungsfeier, zu Weihnachten oder zur Essenseinladung.

Geschenke aus der Küche wie z.B. selbst gemachte Schokolade, Pralinen, Trüffel, Toffees, Bonbons, Lollis, Zuckerstöcke und Lakritzstangen lassen sich dekorativ verpacken in Schachteln, Tüten oder Dosen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ich wünsche viel Spaß beim Herstellen und Verschenken!

cover-buchbeschreibung

Die Rezepte im Buch „Meine kleine Naschboutique – Süßigkeiten selber machen und verschenken„:

Das Buch ist in zwei Kapitel unterteilt: „Die Rezepte“ und „Guter Rat“.

Zu den Rezepten kann ich Euch sagen, dass Ihr neben den Zutaten und dem benötigten Equipment leicht nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitungen incl. passender Fotos erhaltet. Außerdem gibt es noch Tipps zum Abwandeln des Rezeptes und Präsentationsideen.

Bevor man mit dem Ausprobieren anfängt, sollte man unbedingt den Abschnitt „Guter Rat“ durchlesen. Mir persönlich hat es geholfen.

Lieblingsrezepte:

Es werden 16 verschiedene, klassische Rezepte rund um das Naschen präsentiert. Zu Beginn habe ich mich an der „Orangen-Pistazien-Schokolade“ versucht, jedoch habe ich das Rezept abgewandelt, d.h. ich habe die Pistazien weggelassen. Noch am gleichen Tag habe mich an das Rezept „Schoko-Orangen-Stäbchen“ getraut. Der Duft war herrlich, es roch nach frischen Orangen und Schokolade.

Im Moment kann ich Euch noch kein Lieblingsrezept nennen, dafür habe ich bisher zu wenig ausprobiert. Jedoch möchte ich demnächst „Zuckerstöcke“ (in Vorbereitung auf die Weihnachtszeit) und „Fruchtgelee-Bonbons“ ausprobieren. Ich bin gespannt und freue mich darauf.

Fazit:

Die schöne Aufmachung des gebundenen Buches (76 Seiten) lädt zum Herstellen von verführerischen Naschereien ein.

In „Meine kleine Naschboutique – Süßigkeiten selber machen und verschenken“ findet der Leser einfache aber auch raffinierte Rezepte zur Herstellung von Süßigkeiten.

Dank der bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen ist jedes Rezept leicht nachvollziehbar und nach zu machen. Tipps und Tricks (z.B. zu Geschenkideen) runden den positiven Gesamteindruck ab.

Empfehlenswert mit Einschränkungen!
Warum?
Du brauchst für die Rezepte teilweise besondere Zutaten und der große Zeitaufwand spielt bei dieser Bewertung ebenfalls eine Rolle.

Fakten rund ums Buch:

Erschienen beim Bassermann Verlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
Preis: 9,99 Euro
Umfang 76 Seiten
Auflage: 2015

Hier kannst Du das Buch kaufen: „Meine kleine Naschboutique – Süßigkeiten selber machen und verschenken

Hier geht es zum Rezept: Orangen- und Pistazien-Schokolade

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*