Rezensionen

Kulinarische Reise – USA: Hauptspeise

Alles Burger – 50 Rezepte mit Pfiff

Als Hauptgericht für meine kulinarische Reise habe ich mich für Burger entschieden. „Alles Burger – 50 Rezepte mit Pfiff“ liefert eine große Auswahl, von klassischen bis zu vegetarischen Rezepten. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Kochbuch vom White Star Verlag besticht durch eine originelle Aufmachung und 128 Seiten, die allesamt geschmackvoll bebildert sind.

Alles Burger - Cover - Buchbeschreibung

Die Rezepte bei „Alles Burger – 50 Rezepte mit Pfiff
Bevor der Leser zu den 50 Rezepten mit Pfiff gelangt, gibt es eine kleine Einführung zur Geschichte des Burgers, allgemeine Hinweise und Zubereitung, zum Brot und zu veganen Burgern, die im Moment im Trend liegen.

Das Kochbuch ist übersichtlich gegliedert:
– Burger mit Kalb- und Rindfleisch
– Burger mit gemischtem Fleisch
– Burger mit Hähnchen und Pute
– Vegane Burger
– Burger mit Meeres- und Süsswasserfisch

Lieblingsrezepte:
Wie bereits erwähnt gibt es Rezepte zu fünf verschiedenen Kategorien. Sämtliche Rezepte sind ansprechend fotografiert. Das Buch habe ich mir im Dezember gekauft, mittlerweile habe ich die Hälfte der Rezepte nachgekocht.
Zu meinen Favoriten gehören z.B. Burger mit Parmigiano Reggiano, Lamm-Burger mit kleinen Artischoken und Seitan – Burger mit Knoblauch und Paprika.

Für meine kulinarische Reise habe ich mir den Burger „Rindfleisch-Burger mit Zwiebeln und Kapern“ als Hauptspeise ausgesucht.

Fazit:
Als ich das Buch das erste Mal in der Hand hatte, war ich hin und weg. Dieses Kochbuch ist in Form eines Hamburgers. Sensationelle Idee! Auch Innen ist es wunderschön gestaltet. Für alle Burger-Liebhaber ist etwas dabei: von traditionell bis vegetarisch. Alle Rezepte kann man leicht nachmachen.

Empfehlenswert!

Fakten rund ums Buch:

  • Erschienen beim White Star Verlag
  • Preis: 12,99 Euro
  • Umfang 128 Seiten
  • Auflage: 1 (14. Oktober 2015)

Hier kannst Du das Buch kaufen: Alles Burger – 50 Rezepte mit Pfiff

Hier geht es zum Rezept: Rindfleisch-Burger mit Zwiebeln und Kapern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*